#Verkehr  Warnstreik: Behinderungen auf Erfurts Straßenbahn-Linien erwartet

Rund um den Anger kann es am Donnerstag zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr kommen. (Symbolfoto)
Rund um den Anger kann es am Donnerstag zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr kommen. (Symbolfoto)
Foto: Michael Frömmert
  • Angestellte im öffentlichen Dienst demonstrieren in Erfurt
  • Evag rechnet mit Verspätungen auf allen Stadtbahnlinien

Straßenbahn-Passagiere in Erfurt müssen sich am Donnerstagnachmittag auf Verspätungen einstellen. Grund ist nach Angaben der Verkehrsbetriebe Evag eine Demonstration im Zentrum. Betroffen seien alle Stadtbahnlinien. Ab 14 Uhr könne es zu „Fahrplanunregelmäßigkeiten“ kommen.

Öffentlicher Dienst im Warnstreik

Am Donnerstag demonstrieren Angestellte des öffentlichen Dienstes in Erfurt für mehr Geld. Gewerkschaften haben Beschäftigte aus ganz Thüringen zu der Kundgebung aufgerufen. Insbesondere aus vier Schulen in Erfurt und Jena will sich ein größerer Teil der Belegschaft beteiligen, sodass an diesen Einrichtungen der Unterricht wohl nur eingeschränkt stattfinden kann.

Demonstration in Erfurt von 14 bis 15.30 Uhr

Die Versammlung in der Landeshauptstadt beginnt um 14 Uhr auf dem Fischmarkt. Später führt die Demonstration über die Schlösserstraße und den Anger zur Staatskanzlei, wo die Warnstreikenden gegen 15.30 Uhr erwartet werden. Danach dürfte sich auch die Situation im Straßenbahnverkehr wieder entspannen.

Umfrage: Ist die Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn im öffentlichen Dienst gerechtfertigt?

#Ausgehen  Hunde, Katzen und Technik - Diese Messen stehen in Erfurt auf dem Programm

Die Rassekatzen-Ausstellung auf der Messe Erfurt zieht Freunde edler Vierbeiner an.
Die Rassekatzen-Ausstellung auf der Messe Erfurt zieht Freunde edler Vierbeiner an.
Foto: Mario Gentzel/pictureteam.com

Fast 694 000 Besucher kamen 2016 zu Veranstaltungen auf das Messegelände in Erfurt. Das teilte die Geschäftsführung am Mittwoch mit. Welche Messen werden in den nächsten Monaten gezeigt?

Mehr lesen