Anzeige

#Karriere  Neue Arbeitswelt gestalten - Wirtschaftskongress in Erfurt

Die Zeiten ändern sich, ob wir wollen oder nicht. Die Frage ist nur: Gestalten wir Sie auch mit? Welche Weichen müssen wir jetzt stellen, damit Unternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig sind? Auf dem Wirtschaftskongress erwicon geht es genau um diese Fragen.

Wir leben in sich rasant verändernden Zeiten. Die digitale Wende (oder Revolution) hat unser aller Leben ganz schön auf den Kopf gestellt. Und das gilt natürlich nicht nur für den privaten Gebrauch von neuen Medien und Technik, sondern gerade und vor allem betrifft es die Arbeitswelt. Alles wird digitaler. Alles wird interaktiver.

Große Veränderungen

Was früher noch wie ewige Gewissheiten erschienen, ist längst den zum Teil disruptiven Veränderungen der neuen Arbeitswelt zum Opfer gefallen. Ein ganz konkretes Beispiel: Heutzutage bewerben sich Fachkräfte nicht mehr einfach beim Unternehmen - vielerorts wird dieser Prozess schon umgedreht. Unternehmen suchen tatkräftig nach Mitarbeitern. Und sie müssen sich entsprechend attraktiv präsentieren. In den USA sind solche Unternehmens-Präsentationen schon Alltag. Auch hierzulande wird der sogenannte “War of Talents” dazu führen, dass Unternehmen um Fachkräfte konkurrieren.

Diese und ähnliche Entwicklungen lassen sich unter dem Begriff “New Work” zusammenfassen. Kaum ein Thema, das davon unberührt bleibt. Neuer Führungsstil und Arbeitszeiten, Mobilitätskonzepte, agiles Arbeiten sind nur einige der Themen, die die sich ändernde Arbeitswelt entscheidend prägen werden.

Veränderung gestalten

Aber die neue Arbeitswelt ist noch nicht festgefahren. Viele Themen sind im Fluß, werden diskutiert und möglicherweise wieder verworfen. Klar ist aber: Wer nicht mit diskutiert, der wird wichtige Denkprozesse verpassen. Denn Austausch über das “wie” der neuen Arbeitswelt bringt alle weiter.

Genau an der Stelle setzt der thüringische Wirtschaftskongress erwicon an. Hier sollen Unternehmen und Unternehmer miteinander diskutieren, Input von Experten bekommen und sich vernetzen. Die erwicon ist daher auch keine geschlossene Veranstaltung. Jeder kann teilnehmen.

So ist auch das Programm möglichst interaktiv gestaltet. Neben Fachvorträgen gibt es Workshops und interaktive Foren - einen ganzen Tag lang werden gemeinsam Fragen diskutiert und nach Antworten gesucht. Für Sie bietet sich dabei die Möglichkeit, Anregungen und Ideen für ihr eigenes Unternehmen mitzunehmen. Dabei geht es um so vielfältige Themen wie Recruiting, Mobilitätskonzepte für Thüringen, den Arbeitsplatz von morgen und neue Management-Herausforderungen.

Jeder ist Willkommen

Auf der Website der erwicon können Sie sich problemlos für die Veranstaltung in Erfurt anmelden. Außerdem gibt es auf dem Business-Portal Xing bereits Diskussionsforen zu einigen der genannten Themen - dort können sich Teilnehmer vorab austauschen und kennenlernen.

Weitere Informationen unter: www.erwicon.de

 Mehr lesen