#Blaulicht  27-Jähriger schlägt mit Hammer auf Bekannte ein

In Saalfeld soll ein Mann mit einem Hammer auf zwei Menschen eingeschlagen haben. (Symbolfoto)
In Saalfeld soll ein Mann mit einem Hammer auf zwei Menschen eingeschlagen haben. (Symbolfoto)
Foto: Imago / westend61
  • Brutale Attacke in Saalfeld: 27-Jähriger greift mit Hammer an
  • Mann und Frau verletzt

In Saalfeld soll ein Mann mit einem Hammer auf zwei Menschen eingeschlagen haben. Der 27-Jährige stehe unter dringendem Tatverdacht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach bisherigen Erkenntnissen trat der Angreifer am Mittwochabend die Tür einer Wohnung ein, in der zwei Bekannte von ihm wohnen.

Hammerschläge auf den Kopf

Der Mann hatte einen Hammer bei sich und schlug damit auf die 31-Jährige und den 46-Jährigen ein. Die beiden wurden dabei am Kopf verletzt und mussten später im Krankenhaus behandelt werden.

Saalfelder flieht - und wird gefasst

Der Täter floh zunächst, konnte aber noch in der Nacht von der Polizei gefunden und festgenommen werden. Wie die Beamten mitteilten, soll der 27-Jährige die Attacke zumindest teilweise gestanden haben. Auch der Hammer wurde sichergestellt.

Am Donnerstag erließ ein Richter Haftbefehl, der Verdächtige kam noch am Abend in ein Gefängnis. Die Hintergründe und das Motiv des Angreifers liegen bislang völlig im Dunkeln.

Weitere Polizeimeldungen findet ihr unter dem Hashtag #Blaulicht.

#Blaulicht  Viele politisch motivierte Straftaten in Thüringens Städten

Ein gewalttätiger Demonstrant schlägt einen Polizisten nieder. (Symbolfoto)
Ein gewalttätiger Demonstrant schlägt einen Polizisten nieder. (Symbolfoto)
Foto: Carsten Rehder/dpa
  • Polizei erhebt erstmals, wo es genau in Thüringen zu politisch motivierten Straftaten kommt
  • Ermittler: Rechtsextreme Gewalt nimmt zu, linksextreme ab
Mehr lesen