#Blaulicht  Jüdischer Friedhof in Gotha geschändet

  • Jüdischer Friedhof in Gotha geschändet
  • SS-Runen und Hakenkreuze auf Grabsteinen

Auf dem Jüdischen Friedhof in Gotha sind 20 Grabsteine mit rechten Symbolen beschmiert worden. Mit schwarzer Farbe seien unter anderem Hakenkreuze und SS-Rune aufgemalt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Schmierereien waren am Mittwoch von Mitarbeitern der Friedhofsverwaltung entdeckt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen - unter der Telefonnummer (03621) 78 14 24.

#Ausgehen  Apolda erwartet Besucheransturm zum Thüringentag am Wochenende

Flower-Power auf der Landesgartenschau in Apolda.
Flower-Power auf der Landesgartenschau in Apolda.
Foto: LGS Apolda
  • Apolda richtet Thüringentag und Landesgartenschau aus
  • Konzerte mit Tim Bendzko und Max Giesinger
Mehr lesen