#Blaulicht  Älteste Haus von Wiehe brennt

Die Feuerwehr löscht den Brand am Markt in Wiehe (Kyffhäuserkreis).
Die Feuerwehr löscht den Brand am Markt in Wiehe (Kyffhäuserkreis).
Foto: Matthias Gränzdörfer
  • Brand am Markt von Wiehe (Kyffhäuserkreis)
  • Wohnhaus stark beschädigt 

Bei einem Brand am Markt von Wiehe (Kyffhäuserkreis) ist ein Wohnhaus schwer beschädigt worden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Nordhausen am Donnerstag mitteilte. Der Bewohner (54) sowie die Menschen aus den beiden angrenzenden Häusern konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Der Mann hatte nach eigenen Angaben den Kaminofen angeheizt. Als er wenig später bemerkte, dass ein Sofa neben dem Ofen in Flammen stand, habe er vergeblich versucht, den Brand zu löschen. Eine Passantin bemerkte den starken Rauch und rief die Feuerwehr sowie die Polizei.

Ältestes Gebäude der Stadt

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand schon der Dachstuhl des Hauses in Flammen. Die rund 60 Feuerwehrleute aus den umliegenden Orten brauchten etwa eine Stunde, um das Feuer zu löschen. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf mehr als 100.000 Euro. Nach Informationen des MDR ist das Gebäude rund 500 Jahre alt und damit das älteste Gebäude der Stadt.

#digital  Augmented Reality: Snapchat veröffentlicht neue 3D-Filter

Snapchat hat sein neues Feature „New World Lenses“ am Dienstag veröffentlicht.
Snapchat hat sein neues Feature „New World Lenses“ am Dienstag veröffentlicht.
Foto: Patrick Seeger/dpa
  • Snapchat stelltt Augmented-Reality-Funktion „New World Lenses“ vor
  • Nutzer können 3D-Objekte in reale Welt holen
  • Auch Konkurrent Facebook testet die Funktion
Mehr lesen