Weihnachtsmärkte in Thüringen gehen in die Verlängerung

Der Weihnachtsmarkt in Weimar hat auch noch im neuen Jahr geöffnet.
Der Weihnachtsmarkt in Weimar hat auch noch im neuen Jahr geöffnet.
Foto: dpa/ Martin Schutt

Thüringen.  Noch einmal Glühwein nippen und Lebkuchenduft schnuppern: Wer auch nach den Feiertagen einem Weihnachtsmarkt einen Besuch abstatten möchte, hat in Thüringen dazu am Wochenende in Weimar noch die Chance.

Dort machen die Buden und Stände am Theater- und auf dem Marktplatz als Wintermarkt noch bis Sonntag weiter.

>> Erfurt: „Betrunkener“ Waschbär erschossen – jetzt bekommt er diese kuriose Ehrung

Weihnachtsmärkte in Thüringen bis ins neue Jahr

In Gotha dauert die Feiertagsstimmung mit dem „Winterzauber“ sogar bis zum Dienstag (7. Januar) an. Dort lockt etwa eine Natureisfläche zum Schlittschuhlaufen in den Hof von Schloss Friedenstein.

+++ Erfurt: Filmemacher wartet mehr als sechs Jahre, um diese grandiosen Aufnahmen machen zu können +++ (dpa)