Anzeige Praxisnah studieren:

Am Nabel der Zeit mit dualem Studium

Der Eisenacher Campus am Fuße des Wartenbergs.
Der Eisenacher Campus am Fuße des Wartenbergs.
Foto: DHGE
Duale Studiengänge werden immer beliebter. Insbesondere die große Praxisnähe, die die Studierenden während ihres Studiums erfahren, bereitet sie optimal auf die Berufswelt vor. Die Duale Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) kann hier bereits auf langjährige Erfahrungen zurückblicken.

Nachwuchssicherung für die regionale Wirtschaft

In Kooperation mit weit über 1.000 Unternehmen und Einrichtungen aus der regionalen Wirtschaft bietet die DHGE an ihren beiden Standorten Gera und Eisenach eine Vielzahl an Bachelorstudiengängen an. Die staatliche Hochschule des Freistaates Thüringen trägt so seit mittlerweile 22 Jahren zu einer erfolgreichen Nachwuchskräftesicherung bei. Derzeit sind mehr als 1.400 Studentinnen und Studenten in Bereichen wie Maschinenbau (Engineering), Elektrotechnik, Informatik, Betriebswirtschaft und Sozialpädagogik mit insgesamt über 25 Studienrichtungen zur Spezialisierung immatrikuliert.

Optimale Kombination aus Theorie und Praxis

Die reguläre Studienzeit an der DHGE beträgt sechs Semester – das gilt für alle Studiengänge. Ebenso splittet sich jeder Bereich in eine Theoriephase an der Hochschule und eine Praxisphase auf, die bei den jeweiligen Partnerunternehmen stattfindet. Mit erfolgreichem Abschluss beenden die Studierenden ihr Studium je nach Studiengang mit Bachelor of Engineering, Bachelor of Science oder Bachelor of Arts und erhalten so gleichzeitig die Berechtigungen auf weiterführende Masterstudiengänge.

Beste Karriereaussichten

Weit über 7.500 junge Frauen und Männer haben bis heute erfolgreich ihr Studium an der DHGE abgeschlossen – mit allerbesten Aussichten auf die bevorstehende Arbeitswelt: Rund 90 Prozent aller Absolventen hatten bereits zur Zeugnisübergabe einen Arbeitsvertrag in der Tasche – in den meisten Fällen mit ihren Praxispartnern! Aufgrund ihrer großen Praxiserfahrung, auf die die Absolventen dualer Studiengänge generell zurückgreifen können, gelten sie bei künftigen Arbeitgebern als besonders beliebt – nicht zuletzt auch deshalb, weil der Abschluss eines dualen Studiums ein großes Maß an Disziplin, Belastbarkeit und Durchhaltevermögen erfordert.

DHGE

Zum Allrounder in BWL

Allein für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) werden an der DHGE 13 verschiedene Spezialisierungen angeboten. Um sämtliche Managementaufgaben in allen betrieblichen Funktionsbereichen eigenverantwortlich übernehmen zu können, erhalten die künftigen Betriebswirte alle notwendigen Kompetenzen und werden so quasi zu Allroundern in ihrem Bereich ausgebildet. Optimal vorbereitet und mit Erfahrungen aus sechs vierteljährlichen Praxisphasen können sie so direkt nach erfolgreichen Abschluss in die Berufspraxis starten – ohne lange Einarbeitungszeiten.

Neu ist, dass ab dem 1. Oktober 2020 die Spezialisierung E-Commerce innerhalb des Studiengangs BWL in Eisenach angeboten wird. Studieninhalte sind unter anderem der Aufbau und die Benutzerfreundlichkeit von Online-Shops, Marketing, Programmierung, Logistik und Datensicherheit im Netz.

Großes Einsatzspektrum für Maschinenbauer

Zwischen sechs verschiedenen Spezifikationen können Studierende des Bereichs Maschinenbau an der DHGE wählen. Seit über 20 Jahren werden am Campus Eisenach Ingenieure und Ingenieurinnen dual ausgebildet. Die Vertiefungen umfassen unter anderem die Richtungen Mechatronik und Automation, Technisches Management sowie Prüftechnik und Qualitätsmanagement. Die jeweiligen Studieninhalte sind an den spezifischen Bedarfslagen der regionalen mittelständischen Industrieunternehmen nach Ingenieuren ausgerichtet und zeichnen sich durch einen hohen Anteil praktischer Laborversuche aus.

Und auch darüber hinaus ist das Einsatzspektrum im Bereich Engineering so spannend wie vielfältig: In Frage kommen alle technisch orientierten Positionen und Führungsfunktionen in Ingenieurbüros und der Industrie wie zum Beispiel im Fahrzeugbau, im Stahl- und Leichtmetallbau oder in der Energie-, Luft- und Raumfahrttechnik.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Studiengängen der Dualen Hochschule Gera-Eisenach gibt es im Internet unter www.dhge.de.