FC Schalke 04: Weston McKennie vor Abschied – geht jetzt alles ganz schnell?

FC Schalke 04: Geht es jetzt ganz schnell bei Weston McKennie?
FC Schalke 04: Geht es jetzt ganz schnell bei Weston McKennie?
Foto: imago images/Chai v.d. Laage

Geht jetzt alles ganz schnell beim FC Schalke 04 und Weston McKennie? Während die Mannschaft im Kurztrainingslager in Herzlake verweilt, verdichten sich die Anzeichen um einen Wechsel des US-Amerikaners.

Demnach soll sich der FC Schalke 04 bereits mit einem Interessenten in engen Gesprächen bezüglich eines Wechsels befinden.

FC Schalke 04: Holt Kovac McKennie nach Monaco?

Spekulationen um einen Abgang von McKennie kursieren seit einigen Wochen. Lange Zeit galt die Premier League als wahrscheinlichstes Ziel für den 21-Jährigen. So sollen vor allem die Wolverhampton Wanderers und der FC Southampton an ihm interessiert gewesen sein.

Doch jetzt scheint es eine neue heiße Spur zu geben. Wie die französische „L’Equipe“ berichtet, soll nun der AS Monaco in das Werben um McKennie eingestiegen sein. Demnach will Monacos neuer Trainer Niko Kovac der Mittelfeldmann gerne für sein Team gewinnen.

Dem Bericht zufolge sollen die Verantwortlichen beider Vereine bereits im Austausch stehen. Als Ablöse wird eine Summe von 20 bis 25 Millionen Euro gehandelt. Ein warmer Geldregen für die klammen Schalker, die ohnehin mit einem großen Verkauf gerechnet hatten.

Dass es nun McKennie werden könnte, kommt etwas überraschend. Denn gerade bei dem Amerikaner hatte es zuletzt Anstalten gegeben, ihn unbedingt in Gelsenkirchen halten zu wollen. Es gab sogar Spekulationen, ihn zum Kapitän zu machen. Nun könnte es ganz schnell in die andere Richtung kommen.

Mehrere deutsche Medien bestätigten nun, dass es ein Interesse seitens Monaco an McKennie gebe. Ein offizielles Angebot wurde allerdings nicht eingereicht. Ebenso scheint auch der Bundesligaklub Hertha BSC Berlin weiterhin im Rennen zu sein.

S04-Trainingslager: McKennie fehlt am Samstagabend

McKennie selbst fehlte am Samstagabend in Trainingslager in Herzlake wegen muskulärer Probleme. Ob dahinter vielleicht doch mehr steckt, scheint nun auch nicht mehr ausgeschlossen.

----------------

Mehr Schalke-04-News:

------------------

Für den königsblauen Tross des FC Schalke 04 steht am Sonntag der erste Test der Vorbereitung auf die kommende Saison an. (mh)