Bundestag: „Ihr Verhalten ist asozial“ – Vorfall in Aufzug regt Abgeordnete auf

Baumwoll-Maske richtig reinigen: So geht’s!

In Deutschland herrscht vielerorts Maskenpflicht, um andere zu schützen. Doch die mehrfach verwendbaren Baumwollmasken müssen zum eigenen Schutz regelmäßig gereinigt werden. Wir zeigen wie.

Beschreibung anzeigen

„Ihr Verhalten hier im Bundestag ist im höchsten Maße asozial!“

Bei einer Rede am Donnerstag im Bundestag ging es ordentlich zu Sache. Die Abgeordnete Steffen Sonja hielt eine regelrechte Standpauke.

Bundestag: SPD-Abgeordnete hält Standpauke – „Das ist wirklich so unanständig“

Sonja Steffen (56) sitzt seit 2009 über die SPD-Landesliste Mecklenburg-Vorpommern im Bundestag. Der Haushaltsexpertin reichte es nun! Sie hielt am Donnerstag eine regelrechte Standpauke am Rednerpult. Es ging um das Verhalten einiger Kollegen in den Parlamentsgebäuden.

-------------------

Mehr über den Bundestag:

  • Aktuell gibt es 709 Abgeordnete im Bundestag.
  • Die gesetztliche Anzahl beträgt 598, hinzu kommen in dieser Legislaturperiode 111 Überhang- und Ausgleichsmandate.
  • Neben den sechs Fraktionen gibt es sieben fraktionslose Abgeordnete.
  • Seit 1999 tagt der Deutsce Bundestag im Reichstagsgebäude in Berlin.
  • Die nächste Wahl zum Bundestag findet am 24. Oktober 2021 statt.

-------------------

„Ich will in dem Fahrstuhl und dort stehen sechs Kollegen von der AfD. Und alle ohne Maske. Sie quetschen sich da rein, tragen alle keine Maske.“ Kein Einzelfall, sagt Steffen: „Sie gehen in die Kantine, sie tragen keine Masken. Sie laufen über dem Flur, sie tragen keine Masken.“

Bundestag: Empörung über AfD – „Im höchsten Maße asozial“

Dieses Verhalten sei angesichts von einer Million Toten weltweit unmöglich. „Wir alle hier machen uns totale Sorgen, wenn wir morgen wieder in den Wahlkreis fahren. Wir kommen hier zusammen, 709 Abgeordnete von der ganzen Republik. Wir fahren am Wochenende wieder zurück. Natürlich sind wir Risikoträger und wir achten da total drauf. Und sie laufen hier rum, als wenn überhaupt nichts wäre. Das ist einfach im höchsten Maße asozial“, regt sich die SPD-Abgeordnete auf.

Doch das passe ja zur Strategie der AfD, argwöhnt Steffen, die wolle, dass es den Menschen in Deutschland schlechter gehe, um Wahlerfolge zu erzielen. Eine Anspielung auf die AfD-Enthüllung in der ProSieben-Doku "Rechts. Deutsch. Radikal".

Über das aus ihrer Sicht rücksichtslose Verhalten ihrer Kollegen kann sie nur den Kopf schütteln: „Sie riskieren das Leben von Menschen dafür. Das ist wirklich so unanständig, da fällt mir wirklich nichts mehr zu ein.“

-------------------

Weitere Politik-News:

-------------------

AfD-Abgeordnete als Maskenverweigerer im Bundestag: Auch Schäuble ermahnte sie schon

Dabei ist Steffen nicht alleine mit ihrer Kritik an der AfD. Weil Beschwerden sich häuften, hatte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble im September alle Mitglieder des Parlaments „mit Nachdruck“ zur Einhaltung der Corona-Regeln aufgerufen, insbesondere zum „Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in allen Liegenschaften des Bundestages“. Schon im Mai hatte schon Vizepräsidentin Petra Pau (Die Linke) die AfD-Fraktion ermahnt, weil Corona-Regeln demonstrativ nicht eingehalten worden seien.

SPD-Wahlparty ohne Corona-Masken in Köln

Allerdings gibt es im Netz unter dem Post von Sonja Steffen prompt auch Kritik, dass ihre eigenen SPD-Genossen nach der OB-Stichwahl in Köln ohne Masken eng nebeneinander sitzend auf einer Wahlparty waren (hier der Bericht dazu auf DER WESTEN).

Markus Lanz schimpft: Er verliert das Verständnis für die Corona-Maßnahmen

Es fällt auf, dass ZDF-Moderator Markus Lanz die Corona-Maßnahmen der Politik in seinen Sendungen mehr und mehr in Frage stellt. Wie auch in seiner Sendung am Donnerstag mit Virologe Hendrik Streeck. (mag)