Kate Middleton: Plan wird öffentlich – Experten prophezeien „peinliches Wiedersehen“

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Beschreibung anzeigen

Kommt es wirklich zum Royals-Wiedersehen? Derzeit kursieren Gerüchte in Großbritannien, dass es zum großen Wiedersehen von Kate Middleton, Prinz William, Meghan Markle und Prinz Harry kommen.

So berichtet der britische „Express“, dass Kate Middleton und Prinz William planen, gemeinsam in die USA zu reisen, um dort Meghan, Harry und den kleinen Archie zu besuchen.

Kate Middleton: Plant sie die Zusammenführung der 'Fab Four'?

Wann der Trip stattfinden soll, ist bislang noch unklar. In allzu naher Zukunft werden Kate und William ihre Pläne aber nicht umsetzen können. So macht die Corona-Pandemie derartige Reisen noch unmöglich.

Wie der „Express“ berichtet, sei die Reise aber für Ende 2021 geplant. Leicht dürfte die Reise vor allem für Prinz William nicht werden, mutmaßen Royals-Insider.

Kate Middleton: Insider sicher – „Williams und Harrys Bruch war sehr real, sehr hässlich und sehr intensiv“

„Williams und Harrys Bruch war sehr real, sehr hässlich und sehr intensiv. Aber sie haben nun beide einen Punkt erreicht, in dem sie übereinstimmen, dass das Leben zu kurz für Animositäten und Kleinlichkeiten ist“, so der Insider.

--------------------------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Durch ihre Heirat mit Prinz William wurde sie zur Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William heirateten am 29. April 2011
  • Die beiden Royals haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

--------------------------------

Trotzdem, so der Royals-Experte im „Express“ weiter, würde das Comeback der „Fab Four“, wie die britische Presse Kate, William, Harry und Meghan einst genannt hatte, ein „peinliches Wiedersehen“ werden.

--------------------------------

Mehr zu Kate Middleton:

Kate Middleton muss sich ausgerechnet DIESER Frau geschlagen geben – es ist nicht Meghan Markle

Kate Middleton: Alle Augen auf George und Charlotte – Royals-Nachwuchs soll größere Auftritte bekommen

--------------------

„Es wurde auf beiden Seiten viel Unschönes gesagt. Und man kann sagen, dass jeder sich vom anderen betrogen und nicht respektiert gefühlt habe“, so der Insider. Das Treffen in Kalifornien könnte also spannend werden.

Ist Kate wirklich die treibende Kraft bei der Versöhnung der 'Fab Four'. DAS lässt darauf schließen.