Netflix erhöht die Preise: Doch es gibt auch eine gute Nachricht

Netflix erhöht die Preise.
Netflix erhöht die Preise.
Foto: imago images / Future Image

Schlechte Nachrichten für die Kunden des Streamingdienstes „Netflix“. Nachdem „Netflix“ vor einigen Tagen schon eine Erhöhung der Preise in den USA ankündigte, müssen nun auch die deutschen Kunden dran glauben.

Wie der Medien-Dienst „dwdl“ berichtet, wird der Preis für das „Netflix“-Standard-Abo von 11,99 Euro auf 12,99 Euro im Monat steigen. Das entspricht einer Preiserhöhung von rund acht Prozent.

„Netflix“: Schlechte Nachrichten für die Abonnenten

Anders sieht das beim Basis-Abo aus. Dort bleibt der Preis bei 7,99 Euro stabil. Allerdings umfasst die Option keine HD-Qualität, was das Abonnement für viele Kunden unattraktiv macht.

--------------

Das ist Netflix:

  • Der Begriff Netflix setzt sich aus 'Net' (für Internet) und 'flicks' (umgangsprachlich für Filme) auseinander
  • Das Unternehmen wurde bereits 1997 in Kalifornien gegründet
  • Netflix machte 2019 einen Umsatz von über 20 Milliarden Dollar
  • Über 8.000 Menschen arbeiten für Netflix
  • Der Börsenwert des Unternehmens liegt bei rund 195 Millionen Dollar
  • Der Streamingdienst hat rund 3000 Filme und Serien im Angebot
  • Konkurrenten von Netflix sind 'Prime Video' und 'Disney Plus'
  • Zu den Eigenproduktionen gehören unter anderem „Ozark“, „Elite“, „The Crown“, „Vikings“, „Lupin“ oder „Sex Education“

---------------------------------

Deutlich teurer wird auch das Premium-Abo. Das bietet den Kunden vier Streams gleichzeitig zu verwenden. Die Option lässt sich „Netflix“ nun teuer bezahlen. Statt 15,99 Euro soll dies nun 17,99 Euro kosten, so „dwdl“.

-------------

Mehr TV-Themen:

Traumschiff: DIESE TV-Legende war Wunsch-Kapitän – und lehnte ab

Dschungelcamp: RTL greift durch – nächster Star gefeuert!

---------------

„Netflix“: DIESE Nachricht dürfte die Kunden freuen

Die neuen Preise gelten für Neukunden ab sofort. Für Bestandskunden sollen sie innerhalb der nächsten Monate umgesetzt werden.

Doch es gibt nicht nur schlechte Nachrichten für die „Netflix“-Kunden. So hat das Unternehmen angekündigt, künftig jede Woche einen neuen Film zu veröffentlichen, wie „dwdl“ berichtet.

Wahnsinn, diese Netflix“-Serie hat einen absoluten Rekord aufgestellt. Warum sie jeder schauen will.