Real in NRW: Offiziell! DIESE Kette übernimmt bald mehrere Filialen

Jetzt steht fest, welche Kette verschiedene Real-Filialen übernehmen wird.
Jetzt steht fest, welche Kette verschiedene Real-Filialen übernehmen wird.
Foto: IMAGO / Jan Hübner / Michael Schöne

Das Ringen um Real hat teilweise ein Ende: In vielen Städten in NRW und anderen Bundesländern haben Real-Kunden gerätselt, welche Supermarkt-Kette die Filialen des insolventen Unternehmens übernehmen wird. Dabei wurden gleich mehrere Namen als mögliche Abnehmer gehandelt.

Jetzt gibt es laut der „Lebensmittelzeitung“ Klarheit, welcher Einzelhändler weitere Real-Filialen in NRW und in anderen Bundesländern übernehmen wird.

+++ Aldi: Mitarbeiter räumt Regale um – plötzlich macht er eine wertvolle Entdeckung +++

Real-Märkte in NRW: Diese Märkte tragen bald ein neues Logo

So wird laut des Berichts Globus 16 ehemalige Real-Filialen übernehmen. Erste Arbeiten sollen bereits Ende April beginnen – vor allem in NRW und dem Saarland.

Schon am 15. April geht es demnach in Krefeld (NRW) los. Auch in der ehemaligen Braunschweiger Real-Filiale starten die Arbeiten in diesem Monat. Der erste Tag, an dem Ware über die neuen Globus-Kassen wandern, soll dort der 10. Mai sein.

+++ Netto: Kundin will Angebot aus Prospekt kaufen, dann macht sie dem Discounter böse Vorwürfe – „Reine Lockartikel“ +++

----------------------------

Das ist Real:

  • Die Einzelhandelskette Real gehörte zur Metro AG
  • In Deutschland gab es zuletzt 276 Supermärkte
  • Die Gesellschaft real GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf, die Zentrale befindet sich in Mönchengladbach
  • Real wurde 1992 gegründet und entstand aus einer Fusion der Märkte divi, basar, esbella und real-kauf
  • 2006 wurden die 85 verbliebenen Deutschland-Filialen von Walmart übernommen
  • 2021 werden mehrere Filialen in Deutschland geschlossen

----------------------------

Weiter geht es im Juli mit der Filiale in Essen. Im Herbst bekommen die Standorte in Wittlich und Siegen die neue Globus-Beflaggung.

+++ Real: Dutzende Filialen werden dicht gemacht – „Desaströs“ +++

2022 folgen die weiteren neuen Standorte:

  • Bedburg
  • Bochum-Riemke
  • Castrop-Rauxel
  • Dortmund-Aplerbeck
  • Duisburg
  • Hamburg-Lurup
  • Mannheim-Vogelstang
  • Rostock-Lambrechtshagen
  • Saarbrücken-Dudweiler
  • Schwentinenthal-Raisdorf,
  • Futurestore von Real in Tönisvorst

+++ dm und Rossmann: Ansturm auf FFP2-Masken – DAS müssen Kunden jetzt wissen +++

Bis alle Globus-Filialen an den Start gehen, wird noch ein wenig Zeit vergehen. Im Mai 2022 soll die Übernahme abgeschlossen sein.

----------------------------

Mehr Themen:

----------------------------

Möglicherweise ist mit diesen 16 Märkten noch nicht Schluss. Laut des Berichts werden Gespräche für die Übernahme weiterer Real-Filialen geführt.

So könnte Globus am Ende insgesamt 24 statt der derzeit geplanten 16 Real-Märkte mit seinem Logo beflaggen. Das entspricht der Anzahl an Geschäften, die das Bundeskartellamt zur Übernahme gestattet hatte.

+++ Real: Jetzt ist es endgültig aus! Warenkette ist verkauft – Zehntausende Mitarbeiter in Sorge um ihre Jobs +++

Globus und Real haben sich gegenüber der „Lebensmittelzeitung“ nicht zu den Übernahme-Plänen geäußert. (vh)