Thüringen: Imker schaut nach seinen Bienen – dieser Anblick lässt in fassungslos zurück

Als dieser Imker zu seinen Bienen zurückkehrt traut er seinen Augen kaum. (Symbolbild)
Als dieser Imker zu seinen Bienen zurückkehrt traut er seinen Augen kaum. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Hans Lucas

Thüringen. Eine Hobbyimker konnte am Mittwoch seinen Augen kaum trauen, als er seinen Bienenwagen in der Nähe von Sömmerda öffnete.

___________________________________

Das ist das Bundesland Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat rund 2,1 Millionen Einwohner auf 16.000 Quadratkilometer Fläche
  • Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt
  • weist eine hohe Dichte an wichtigen Kulturstätten auf, darunter das „Klassische Weimar“ (Unesco-Weltkulturerbe), das Bauhaus in Weimar und die Wartburg bei Eisenach
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Linke), regierende Parteien sind Linke, SPD, Grüne

____________________________________

Unbekannte Täter hatten das Schloss zum Bienenwagen geknackt und daraus zehn Bienenbehausungen gestohlen. Zusätzlich wurde ein Dachfenster zerstört. Die gestohlenen Bienen haben insgesamt einen Wert von 1200 Euro.

__________________________

Mehr Themen aus Thüringen:

Corona in Thüringen: Nächster Landkreis schließt Schulen und Kindergärten wieder

Corona in Thüringen: Mann (92) steckt sich in Klinik an und stirbt – „Darüber komme ich nicht hinweg!“

Thüringen: Glätte-Chaos auf Autobahnen – Mann (18) kämpft nach Unfall um sein Leben

__________________________

Glück im Unglück in Thüringen

Glücklicherweise waren die Bienenbehausungen jedoch völlig leer, als der Imker eintraf. Somit kam kein Insekt zu Schaden. (mbe)