Erfurt: Beliebtes Ausflugsziel will wieder öffnen – „Vermissen das so sehr“

Das Maislabyrinth in Erfurt will nach Monaten endlich wieder öffnen. (Symbolbild)
Das Maislabyrinth in Erfurt will nach Monaten endlich wieder öffnen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Erfurt. Das Maislabyrinth in Erfurt feiert ein „Corona-Comeback“ und startet direkt mit einem großen Knall!

Es gibt eine gute Nachrichten für die Fans des Maislabyrinths in Erfurt. Sie verkündeten nun, dass sie am 1. Mai die Tore des Labyrinths wieder öffnen wollen, wenn es Corona zulässt.

Auf den Tag haben etliche Maislabyrinth-Fans nun seit Monaten hingefiebert.

_______________________

Mehr Themen über Erfurt:

Hund in Thüringen: Halter will mit Beagle Jagdprüfung ablegen – dann beginnt ein echter Krimi

Erfurt: Schilderwald am Europaplatz! Das steckt dahinter

Corona in Thüringen: Hausärzte können Impfstoff bestellen – DANN sollen die Impfungen losgehen

_______________________

Direkt zum Start der Vorsaison soll es am 1. Mai eine kleine Feier und „Spaß für die ganze Familie“ geben, schreiben sie auf ihrer Webseite.

Das Labyrinth gilt als ein beliebtes Ausflugsziel der Erfurter, da es nicht nur das Maislabyrinth, sondern auch eine Bar, Lounge und viele Veranstaltungen im Jahr bietet.

--------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

------------------

Dass die Bar geöffnet wird, ist eher fraglich bei der aktuellen Corona-Verordnung. (mbe)