Sparkasse: Änderung beim Online-Kauf! Das musst du ab sofort wissen

Änderung bei der Sparkasse!
Änderung bei der Sparkasse!
Foto: IMAGO / MedienServiceMüller

Änderung bei der Sparkasse!

Für Sparkassen-Kunden gibt es eine Änderung beim Online-Kauf. Schon seit 2018 bietet die Bank die eigene App „Mobiles Bezahlen an“. Die Bedienung soll mit dem aktuellen Update einfacher werden und die Sicherheit höher.

Sparkasse: Eine neue Sicherheitsstufe für Kunden

Hier erfährst du, was du über das die neue Sparkasse-Funktion wissen musst.

Mit dem neuen Update kommt eine neue Sicherheitsstufe hinzu. Die App muss dann zur Bedienung nochmals gesondert entsperrt werden. Der Zugriff ist durch eine PIN geschützt.

Nutzer können sie nun ausschließlich mit Eingabe einer selbst gewählten App-PIN öffnen – oder je nach Wunsch und Verfügbarkeit auch per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung, heißt es bei „sparkassenzeitung.de“.

---------------------------

Das ist die Sparkasse:

  • Sparkassen-Finanzgruppe organisiert durch den Dachverband DSGV e.V. (Deutscher Sparkassen- und Giroverband): Verbund von Sparkassen, öffentlichen Versicherungen und sonstigen Finanzdienstleistern
  • Rund 385 Sparkassen
  • Mehr als 300.000 Mitarbeiter
  • 8.971 Zweigstellen und 380 Institute (2019)

---------------------------

Um die neue App auf ihrem Android-Smartphone nutzen zu können, müssen Sparkassen-Kunden das Update starten, die Installation abwarten, die App öffnen, den Lizenz- und Nutzungsbedingungen zustimmen sowie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis nehmen, eine App-PIN vergeben – fertig.

Bei Nutzern, die in ihrem Android-Betriebssystem „automatische Updates“ aktiviert haben, startet das Update von selbst. Für den Bezahlvorgang mit digitalen Karten ändert sich gemäß der Bank nichts.

+++ Urlaub an der Ostsee: Menschen verhalten sich auf Insel respektlos und machen DAS +++

Sparkasse: Das Ganze sieht jetzt anders aus

Die App sieht jetzt auch anders aus. Sie gibt es gemäß „sparkassenzeitung.de“ jetzt „mit einem modernen, hellen und freundlichen Design“. Neue Elemente wie Illustrationen, Animationen, kurze Anleitungen und Erläuterungen würden die Nutzer durch die Funktionen funktionieren.

------------------------

Mehr News:

Die Geissens: Robert und Carmen haben was zu verkünden – „Mit Knall verabschieden“

Markus Lanz (ZDF): „Doc Caro“ aus Essen hält Armin Laschet Standpauke – CDU-Chef im Kreuzfeuer

„Frühstücksfernsehen“ (Sat.1): Matthias Killing deckt DAS im TV auf – Zuschauer können nicht an sich halten

Ikea-Kundin will bestellen – und verzweifelt: „Ist mir wirklich unklar“

------------------------

Und auch im Hintergrund hat sich etwas getan: Das aktuelle Update schaffe die technische Grundlage für die Integration weiterer Anwendungen.

Sparkasse: Achtung vor dieser Betrüger-Mail

Zuletzt hatte die Verbraucherzentrale die Kunden vor einer dubiosen Email gewarnt, vor der sich Kunden der Sparkasse in Acht nehmen sollten. Betrüger versuchen an deine Daten zu kommen. Hier mehr lesen >>>

In Mülheim musste eine Filiale der Sparkasse schließen - wegen Corona. (kbm)