Sky: Wichtiges Zugpferd bricht weg – DIESE Spiele interessieren kaum noch

Sky muss derzeit auf ein wichtiges Zugpferd verzichten.
Sky muss derzeit auf ein wichtiges Zugpferd verzichten.
Foto: dpa

Der FC Schalke 04 war einmal ein Quoten-Garant für den Pay-TV-Riesen Sky – aber mittlerweile will kaum jemand noch die Königsblauen sehen.

Wenn der FC Schalke 04 auf Sky gezeigt wird, schaltet kaum ein Zuschauer ein. Der besiegelte Abstieg der Knappen hat für einen heftigen Einbruch des Interesses gesorgt.

Sky: Niemand will mehr Schalke sehen

Jahrelang war der S04 auf Sky ein Publikumsmagnet. 2019/20 hatten nur Bayern und Dortmund mehr Zuschauer vor die Fernseher gelockt als Königsblau. Und 18/19. Und 17/18…

Über 600.000 Menschen wollten durchschnittlich in den letzten Jahren die S04-Partien live verfolgen. Ein Wert, auf den große Klubs wie Gladbach, Frankfurt oder Leipzig neidisch schauten.

+++ EM 2021 in München: Entscheidung über Austragung vertagt – DIESE Fragen stellt sich nun jeder Ticket-Inhaber +++

Heute ist davon nichts mehr übrig. Mickrige 40.000 Zuschauer schalteten laut „Meedia“ beim Schlachtfest von Freiburg ein.

--------------------------------

Mehr News zum Sport im TV:

Formel 1: RTL lässt Bombe platzen! Sender verkündet großes Comeback

Doppelpass (Sport 1): Gute Nachrichten für beliebtes TV-Format!

--------------------------------

Die war nicht der Hauptgrund – denn es war bereits die dritte Partie in Folge mit S04-Beteiligung, die unter der Marke von 50.000 Zuschauern blieb.

Kommen die Zuschauer zurück?

Für Sky keine gute Nachricht. Dem Pay-TV-Riesen bricht mit dem Niedergang des FC Schalke 04 ein Quoten-Garant weg. Nach dem Spiel gegen Arminia Bielefeld steht der Abstieg des Pott-Klubs fest.

+++ Sky: Flick lässt die Bombe platzen! Heftige Reaktion der Bayern +++

Ob die Zuschauer in der 2. Liga wiederkommen? Ungewiss, denn viele Fans wenden sich derzeit dauerhaft von Schalke ab. Für die restlichen Saison-Spiele darf sich Sky vermutlich keine großen Quoten-Hoffnungen bei Partien von S04 machen.

Sky: Nächster Paukenschlag! Auch ER muss den Pay-TV-Sender verlassen

Nächster Personal-Hammer bei Sky. Ein langjähriger Kommentator muss den Pay-TV-Riesen verlassen. Hier alle Infos.