A4 wochenlang gesperrt! Viel Geduld brauchen Autofahrer vor allem hier

Auf der A4 in Thüringen kann es an mehreren Stellen länger dauern wegen Baustellen. (Symbolbild)
Auf der A4 in Thüringen kann es an mehreren Stellen länger dauern wegen Baustellen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Andreas Weihs

Sommerzeit ist Baustellenzeit – da bildet die A4 leider keine Ausnahme.

Für Autofahrer bedeutet das: Sie müssen eine Menge Geduld mitbringen. Auch auf der A4 in Thüringen, denn wegen Bauarbeiten ist seit dem 4. August dort ein Fahrstreifen weniger zu benutzen.

A4 in Thüringen: Bauarbeiten! Hier müssen Autofahrer deutlich mehr Zeit einplanen

Grund dafür ist die Erneuerung der Fahrbahn auf der Richtungsfahrbahn Frankfurt zwischen der Anschlussstelle Jena-Göschwitz und dem Autobahnkreuz Hermsdorf.

Zwischen dem 4. und dem 31. August wird der Verkehr dort nur über zwei Fahrstreifen pro Fahrbahn geführt. „Ein Fahrstreifen auf beiden Richtungsfahrbahnen bleibt für Arbeiten am Mittelstreifen beziehungsweise in Teilbereichen am Randstreifen auf circa zwölf Kilometern Länge gesperrt“, erklärt die Autobahn GmbH.

A4: Auch hier wird gebaut

Es bleibt nicht die einzige Baustelle auf der A4 im August. Auch zwischen den Anschlussstellen Waltershausen und Eisenach-Ost finden Sanierungsarbeiten statt. Konkret sind die Nessetalbrücke und die Hörseltalbrücke betroffen.

--------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------------------

Dort geht es am 11. August los, bis 7. September sollen die Arbeit fertiggestellt werden. Auch hier wird der Verkehr mit jeweils zwei Streifen pro Fahrtrichtung auf etwa sechs Kilometern Länge an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Anschlussstelle Sättelstädt bleibt während der Arbeiten aus beiden Richtungen erreichbar, erfolgt jedoch in Richtung Dresden als „STOPP“-Einfahrt. Für den Aufbau der Verkehrssicherung wird der Verkehr zudem am 09. und 10. August auf jeweils zwei Fahrstreifen pro Richtungsfahrbahn eingeengt. (vh)

Aber nicht nur auf der A4 müssen Autofahrer demnächst etwas mehr Zeit einplanen. Auch auf der A9 und der A71 könnte es demnächst etwas länger dauern. Mehr dazu >>>hier.

Trotz Baustellenfrust: Immerhin das Wetter wird im Freistaat wieder etwas sommerlicher

Auf den Autobahnen müssen sich also die Thüringer in nächster Zeit auf etwas Frust einstellen. Aber immerhin im Wetter geht es im Freistaat wieder etwas bergauf. Auf welche Temperaturen wir uns einstellen können, erfährst du >>>hier.