„Bares für Rares”: HIERBEI kann sich Horst Lichter nur entschuldigen – „Bitte nicht falsch verstehen“

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler

Beschreibung anzeigen

Horst Lichter hat in seiner Karriere bei „Bares für Rares” schon einige wertvolle Gegenstände zu Gesicht bekommen. Nicht selten hat der Moderator mit der Deutung der Raritäten allerdings so seine Probleme.

Auch bei dem Schmuckstück, das „Bares für Rares”-Kandidatin Melanie dabei hat, kann Horst Lichter nicht anders und tippt schon mal vorab, um was es sich handeln könnte.

„Bares für Rares”-Star Horst Lichter hat speziellen Gedanken bei Schmuckstück

„Das ist interessant”, sagt Horst Lichter. Klingt doch gar nicht mal so schlecht, würde der ZDF-Star dann nicht noch hinterschieben: „Weißt du, woran mich das erinnert? Jetzt nicht falsch verstehen – Gardinen, Oma, unten”.

---------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Sind sich beide Seiten einig, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten
  • Ausgestrahlt wird die Sendung täglich von 15.00 bis 16.00 Uhr im ZDF – Zuschauer können die Sendung auch in der Mediathek gucken
  • Im Laufe der Show wurde bereits mehrfach spekuliert, ob einige Angebote womöglich fake sind

-------------------

Bei dieser Beschreibung kann die „Bares für Rares”-Expertin nur lachen. Sie korrigiert „Die Tresse”.

Horst Lichter lässt sich von „Bares für Rares”-Expertin aufklären

Dann klärt sie auf, worum es sich wirklich handelt. Die edle Goldkette ist ein Schmuckstück des italienischen Herstellers UnoAErre.

Melanie würde sich bei dem 750er Goldkettchen über 1.500 Euro freuen. Die „Bares für Rares”-Expertin kann dem nur zustimmen.

+++„Bares für Rares“ (ZDF): Als Kandidatin ihr Vorhaben äußert, fällt Horst Lichter vom Glauben ab – „Sensationell“+++

„Bares für Rares”-Kandidatin kommt beim Handeln nicht weiter

Weil das Schmuckstück aber immer noch top aktuell ist, kann die Kandidatin mit einem Preis von bis zu 2.000 Euro rechnen, so zumindest die Expertise.

-------------------

Mehr zu „Bares für Rares”:

„Bares für Rares“ (ZDF): Horst Lichter fassungslos, weil Frau DAS los werden will – „Ich bin ganz fasziniert“

„Bares für Rares“: Als Horst Lichter DAS hört, traut er seinen Ohren kaum – „Da geh ich kaputt dran“

„Bares für Rares“: Horst Lichter leistet sich gemeinen Fauxpas – „Du bist sehr kräftig“

-------------------

Die Händler sind allerdings skeptisch. Fabian Kahl ist sich sicher: Er will nicht höher als 1.600 Euro gehen. Nach kurzer Verhandlung willigt Melanie dann schließlich ein – damit ist Horst Lichters „Gardinen, Oma, unten”-Schmuck doch noch unter den Hammer gekommen.

Warum die Kandidaten Michelle und Iskender Demir ihr Mitbringsel unbedingt in der Show lassen wollten und weniger auf den Verkaufspreis achteten, erfährst du hier.