Mario Götze hofft auf ganz besonderes Comeback – „CL-Verein würde passen“

Mario Götze hofft auf ein Trainer-Comeback seines langjährigen Förderers.
Mario Götze hofft auf ein Trainer-Comeback seines langjährigen Förderers.
Foto: IMAGO / ANP

Nach einem enttäuschenden Abgang bei Borussia Dortmund ist Mario Götze in Eindhoven ein Neustart gelungen. Jetzt hofft der Ex-Borusse auch auf das Comeback eines langjährigen Weggefährten.

Auch für Joachim Löw bricht nun eine neue Zeitrechnung an. Mario Götze hat den Wunsch, dass sein Weltmeister-Macher noch einmal auf die Trainerbank zurückkehrt – und sieht für ihn das gleiche Ziel vor, das er selbst auch anstrebt.

Mario Götze wünscht sich Trainer-Comeback von Jogi Löw

Beim 9:0 gegen Liechtenstein war Joachim Löw noch einmal offiziell als Bundestrainer verabschiedet worden. Das Ende einer erfolgreichen Trainer-Laufbahn? Mitnichten!

Schon kurz nach dem Abschied als Deutschlands Rekord-Trainer stellt Löw ein Trainer-Comeback in Aussicht. „Das ist durchaus vorstellbar. Die Lust und die Motivation kommen allmählich zurück“, so der 61-Jährige.

Nicht nur vorstellbar, sondern sogar wünschenswert fände Mario Götze ein Löw-Comeback. Sein Förderer machte ihn 2014 im Maracana zum „WM-Helden“, beide pflegen ein besonderes Verhältnis.

Götze wird Löw „auf ewig dankbar“ sein

„Löw war ein wichtiger Trainer, der mir sehr früh in meiner Karriere großes Vertrauen gegeben hat“, erklärt der Ex-Star von Borussia Dortmund bei „Sport 1“ und stellt klar, dass er ihm „auf ewig dankbar“ sein werde.

--------------------------------------

Mehr BVB-News:

--------------------------------------

„Ein Champions-League-Verein würde gut zu ihm passen“

Deshalb würde Götze es auch begrüßen, Löw noch einmal auf der Trainerbank zu sehen. „Ein Champions-League-Verein würde gut zu ihm passen“, sagt er über seinen Förderer.

Einmal noch die Champions League gewinnen – dieses große Ziel hatte auch Mario Götze klar formuliert, als er nach dem unwürdigen BVB-Abschied noch auf Vereinssuche war. Wer weiß, vielleicht begegnen sich die beiden ja noch einmal wieder.

Nationalelf-Comeback?

Ob es für den „Held von Rio“ noch einmal ein Comeback in der Nationalmannschaft geben wird? Das schloss weder Joachim Löw noch aktuell Hansi Flick aus. Doch eine Entwicklung könnte Mario Götze dabei im Weg stehen.