Junge findet Schlange in Erfurt vor Mehrfamilienhaus

Die gefangene Kornnatter
Die gefangene Kornnatter
Foto: Vesselin Georgiev

Ein zwölfjähriger Junge hat am Dienstagabend in der Lowetscher Straße in Erfurt eine Schlange gefunden. Das Tier lag nicht weit vom Eingang eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr rückte aus und fing die 145 Zentimeter lange Kornnatter ein. In einem Sack verpackt brachten die Kameraden die ungiftige Schlange ins Tierheim.

Weil Kornnattern in Nordamerika beheimatet sind, ist das gefangene Exemplar vermutlich ausgebüxt oder es wurde ausgesetzt.