Veröffentlicht inErfurt

Angehende Floristen legen Prüfungen ab

Prüfung für angehende Floristen Ausbildung
Foto: IHK Erfurt
  • Zwischen- und Abschlussprüfungen in der IHK Erfurt
  • Prüfungen für zwölf angehende Floristen

Für zwölf angehende Floristen war am Mittwoch ein wichtiger Tag. Im Großen Saal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt haben sie ihre praktische Prüfung absolviert. Für zwei von ihnen war es die Abschlussprüfung. Die anderen zehn Auszubildenden legten ihre Zwischenprüfungen ab, teilte die IHK Erfurt mit.

Die Prüfungsaufgaben

Zu den Aufgaben der Prüflinge gehörten das Bepflanzen eines Gefäßes, das Binden eines Straußes sowie das Fertigen einer gesteckten Gefäßfüllung. Dabei mussten verschiedene Schnittblumen und Pflanzenteile verwendet werden.

20 neue Auszubildende jährlich

In Mittel- und Nordthüringen entscheiden sich laut IHK jährlich 20 junge Menschen für die dreijährige Ausbildung zum Floristen. 24 Unternehmen im Bereich der IHK Erfurt bilden derzeit aus.