Aus Eifersucht: Frauen schlagen mit Biergläsern zu

Zwei Frauen haben sich in einer Diskothek in Erfurt mit Biergläsern geprügelt - wegen eines Mannes. (Symbolfoto)
Zwei Frauen haben sich in einer Diskothek in Erfurt mit Biergläsern geprügelt - wegen eines Mannes. (Symbolfoto)
Foto: dpa
  • Frauen gehen in Erfurt aufeinander los
  • Eifersucht: Offenbar ging es um einen Mann

Zwei Frauen haben sich in einer Diskothek in Erfurt geprügelt - wegen eines Mannes. Eine 19-Jährige habe in einer sieben Jahre älteren Frau eine Nebenbuhlerin gesehen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Sie war in der Nacht zum Sonntag mit ihrem 21 Jahre alten Freund feiern. Laut Polizei gerieten beide Frauen zunächst in einen Streit und schlugen schließlich mit Biergläsern aufeinander ein. Sie verletzten sich leicht.

Ob die Auseinandersetzung Auswirkung auf die Beziehung hat, wusste ein Polizeisprecher nicht: „Für wen er sich entschieden hat, bleibt offen.“

Weitere Polizeimeldungen findet ihr unter dem Hashtag #Blaulicht.

Fan-Ausschreitungen in Erfurt – Polizei greift mit Schlagstöcken ein

Wegen Fan-Ausschreitungen nach dem Spiel zwischen Rot-Weiß Erfurt und dem FSV Frankfurt am Samstag (04.20.2017) griff die Polizei mit einem Großaufgebot ein. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich Anhänger von Carl Zeiss Jena unter die Gäste-Fans gemischt.
Wegen Fan-Ausschreitungen nach dem Spiel zwischen Rot-Weiß Erfurt und dem FSV Frankfurt am Samstag (04.20.2017) griff die Polizei mit einem Großaufgebot ein. Nach ersten Erkenntnissen hatten sich Anhänger von Carl Zeiss Jena unter die Gäste-Fans gemischt.
Foto: Karina Heßland
  • Spiel von Rot-Weiß Erfurt gegen FSV Frankfurt
  • Carl-Zeiss-Jena-Fans sollen ins Stadion gekommen sein
  • Polizei greift bei Auseinandersetzung ein
Mehr lesen