Veröffentlicht inErfurt

Biker-Fashion-Show in Erfurt

Biker-Model Valeriea von Spoon Event_Fotos_Axel Heyder (2).jpg
Foto: Axel Heyder
Bei den Thüringer Motorradtagen in Erfurt zeigt sich: Mode ist auch etwas für Biker.

Am Wochenende steht die erste Messe für Biker und Zweiradfans in diesem Jahr auf dem Programmzettel: die Thüringer Motorradtage. Sie haben inzwischen einen festen Platz im Monat März gefunden. Am 18. und 19. März zeigen sich in den Hallen 2 und 3 der Messe Erfurt mehr als 100 Händler auf rund 10.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Themen heißen: Motorrad, Motorroller, Trike und Quad und Motorradbekleidung. Im Programm stehen neben Attraktionen wie der Freestyle Motocross Show im Außengelände, einer Trial-Show vom Team „Reumschüssel“ auch Modenschauen.

Bildergalerie: Heiße Frauen und schnelle Maschinen

Trends auch bei Motorrad-Bekleidung

Was an den Ständen zu sehen ist, werden weibliche Models und echte Kerle auf die Bühne bringen. Denn auch Bikerklamotten unterliegen Trends. Dabei sind in Erfurt vor allem Kombis, klassische Textilbekleidung sowie Leder- und Freizeitbekleidung, mit der man auf Bikerevents und Rockparties hervorsticht, zu sehen. Während der Fashion-Show werden

Sicherheitsaspekte vorgestellt, gezeigt werden zudem herausnehmbare Innenfutter, Membrane oder Protectoren. Eine Airbag-Weste wird präsentiert und ihre Handhabe demonstriert. Für Sportfahrer gibt es diese Variante bereits verbaut in einer Kombi. Auch Funktionsunterbekleidung und Helme verschiedener Hersteller werden gezeigt. Samstag, den 18. und Sonntag, den 19. März sind die Modelle vom Spoon Projekt um 11, 13 und 15 Uhr auf der Bühne in Halle 2 zu sehen.

Programm-Mix: Autogrammstunden und Shows

Zum Rahmenprogramm der Messe gehören Autogrammstunden mit Sportlern der Szene und das Fahren ohne Führerschein mit dem Fahrschulkombinat Erfurt. Direkt vor den Messehallen gibt es wieder einen kostenfreien Parkplatz für Biker!