63-jährige Frau in Erfurt getötet

Eine 65 Jahre alte Frau wurde in Erfurt umgebracht.
Eine 65 Jahre alte Frau wurde in Erfurt umgebracht.
Foto: Marcus Scheidel
  • Tötungsverbrechen in Erfurt
  • Frau stirbt - 29-Jähriger festgenommen

Eine 63 Jahre alte Frau ist in Erfurt umgebracht worden. Ein 29 Jahre alter Verdächtiger sei nach der Tat am Sonntag vorläufig festgenommen worden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt, Hannes Grünseisen, auf Anfrage. Es werde geprüft, ob gegen den Mann ein Haftantrag gestellt wird. „Wir werden auch mit Sicherheit eine Obduktion der Leiche veranlassen.“ Zu weiteren Details, beispielsweise dem Fundort der Toten, wollte der Staatsanwalt mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen keine Angaben machen.

Nach Informationen von Thüringen24 war die Polizei am Sonntagabend wegen des Tötungsdeliktes in einer Plattenbausiedlung in Erfurt-Wiesenhügel im Einsatz.

Nach Tötungsdelikt - Polizei in Erfurt-Wiesenhügel im Einsatz: