Veröffentlicht inErfurt

Frau in Erfurt von Straßenbahn erfasst

bearbeitet-8897.jpg
Foto: Matthias Gränzdörfer
  • Straßenbahn-Unfall in der Nordhäuser Straße in Erfurt
  • Frau hat Tram der Linie 3 übersehen

In Erfurt ist am Montagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, eine Frau von einer Straßenbahn erfasst worden. Wie die Polizei auf Nachfrage von Thüringen24 mitteilte, wollte die 24-jährige Mutter mit ihren zwei Kindern in Höhe eines Supermarktes die Nordhäuser Straße in Richtung Prager Straße überqueren.

Fotos von der Unfallstelle in Erfurt:

An einem Überweg über das Gleisbett der Straßenbahn hat die Frau laut Zeugenaussagen die herannahende Tram der Linie 3 vermutlich übersehen, es kam zum Zusammenstoß. Die Frau und eines ihrer Kinder stürzten und wurden laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Lebensbedrohliche Verletzungen habe es nicht gegeben.