Freie Bahn auf den Rathausbrücken: Pittiplatsch nimmt Platz und wartet auf Schnatterinchen

Am Dienstag hat die zehnte Kika-Figur in Erfurt Platz genommen: Pittiplatsch wohnt jetzt auf den Rathausbrücken, auf denen nun auch wieder Verkehr und Fußgänger passieren können.
Am Dienstag hat die zehnte Kika-Figur in Erfurt Platz genommen: Pittiplatsch wohnt jetzt auf den Rathausbrücken, auf denen nun auch wieder Verkehr und Fußgänger passieren können.
Foto: Anna Jank
  • Rathausbrücken in Erfurt freigegeben
  • Figur Pittiplatsch nimmt Platz auf Bank des Sandmännchens
  • Freunde sollen Pitti Gesellschaft leisten

Gleich zwei erfreuliche Nachrichten hatte die Stadt Erfurt am Dienstag zu verkünden: Die Rathausbrücken sind nach fast zwei Jahren Bauzeit endlich wieder frei für Fußgänger und Fahrzeuge. Und darüber hinaus wurde eine neue Kika-Figur in die Landeshauptstadt eingebürgert. Und zur Freude der Pitti-Fans soll der gar nicht erst lange alleine bleiben.

Video: Mit Band und Schere eröffnet Erfurt seine Rathausbrücken

Erfurter Rathausbrücken werden eröffnet

Die Rathausbrücken in Erfurt werden am Dienstag, 14. November 2017, eröffnet.
Erfurter Rathausbrücken werden eröffnet

Pittiplatsch in Erfurt herzlich begrüßt

Auf der Bank, auf der vor den Bauarbeiten das Sandmännchen saß, nahm am Dienstag Pittiplatsch, der Liebe, Platz. Kaum hatten die Fans der DDR-Kultfigur Pitti herzlich begrüßt, schon hört man aus den Reihen: „Und wo bleiben Moppi und Schnatterinchen?“ Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) versprach bereits Mitte Oktober: „Wir suchen schon einen geeigneten Platz für Schnatterinchen im Umfeld ihres Freundes.“ Und auch zur Enthüllung von Pitti wies er auf das eigens angelegte Spendenkonto hin, das weiteren Kika-Figuren den Einzug in die Landeshauptstadt ermöglichen soll.

Bildergalerie: So herzlich wurde Pitti in Erfurt empfangen

Spenden-Konto für Schnatterinchen und Moppi

Wer sich für Schnatterinchen & Co. engagieren möchte, findet hier die notwendigen Daten:

  • Sparkasse Mittelthüringen
    IBAN: DE61 8205 1000 0130 0956 30
    BIC: HELADEF1WEM
    Verwendungszweck: 30000.36600 KIKA-Figuren

Sandmännchen bleibt hinter Krämerbrücke

Das Sandmännchen selbst behält sein Umzugsquatier nun als dauerhaften Wohnsitz, heißt es von der Stadt – und beobachtet weiter das Treiben hinter der Krämerbrücke.

Schwarzarbeit in Thüringen: Zoll deckt bei Großeinsatz viele Verstöße auf

Zoll und Polizei haben am Donnerstag (09.11.2017) zahlreiche Gaststätten aufgesucht, um die Arbeitsbedingungen zu prüfen und mögliche Schwarzarbeit aufzudecken.
Zoll und Polizei haben am Donnerstag (09.11.2017) zahlreiche Gaststätten aufgesucht, um die Arbeitsbedingungen zu prüfen und mögliche Schwarzarbeit aufzudecken.
Foto: Marcus Scheidel
  • Schwarzarbeit und Billiglohn: Zoll deckt Verstöße in Thüringen auf
  • Hunderte Arbeitnehmer bei großangelegter Prüfung befragt
  • Vergehen im Ausländerrecht und beim Mindestlohn
Mehr lesen