Mann prügelt auf Frau in Bus ein

Der Betrunkene und seine Begleiter müssen nun mit mehreren Anzeigen rechnen. (Symbolfoto)
Der Betrunkene und seine Begleiter müssen nun mit mehreren Anzeigen rechnen. (Symbolfoto)
Foto: Jan-Henrik Wiebe
  • Betrunkener schlägt Frau in Erfurter Bus
  • Der Mann und seine zwei Begleiter tauchen kurze Zeit später an der ICE Strecke auf

Ein betrunkener Mann hat am Freitagmorgen im Erfurter Stadtteil Azmannsdorf in einem Bus herumgepöbelt und eine Frau geschlagen. Die Frau hatte den Mann zur Ruhe ermahnt, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin beleidigte er sie erst und verpasste ihr dann noch eine Ohrfeige. Auch dem Busfahrer, der der Frau zu Hilfe eilte, schlug der Mann ins Gesicht. Hinzugezogene Polizisten verwiesen den Mann und seine Begleiter des Busses.

Trio an der ICE-Strecke gesichtet

Kurze Zeit später wurde das Trio dann in der Nähe des Gleises der ICE-Bahnstrecke entdeckt. Beamte der Bundes- und der Landespolizei zogen sie daraufhin aus dem Verkehr. Die Männer müssen nun mit Schadenersatzforderungen durch die Bahn rechnen, da es durch ihren Aufenthalt im Gleisbereich zu Verspätungen im Zugverkehr gekommen war.