Gülle ausgelaufen: Traktor-Anhänger kippt bei Unfall um

Bei einem Verkehrsunfall in Erfurt-Stotternheim ist am Montagabend Gülle aus einem Traktor-Anhänger ausgelaufen. Ein Auto kollidierte zuvor beim Abbiegen mit dem landwirtschaftlichen Gespann.
Bei einem Verkehrsunfall in Erfurt-Stotternheim ist am Montagabend Gülle aus einem Traktor-Anhänger ausgelaufen. Ein Auto kollidierte zuvor beim Abbiegen mit dem landwirtschaftlichen Gespann.
Foto: Matthias Gränzdörfer
  • Übelriechender Verkehrsunfall in Erfurt
  • Beim Abbiegen stößt ein Auto mit einem Traktor zusammen
  • Dabei kippt der Anhänger um, der Gülle geladen hatte

Bei einem Verkehrsunfall in Erfurt ist am Montagabend Gülle aus einem Traktor-Anhänger ausgelaufen. Dies bestätigt die Polizei auf Thüringen24-Nachfrage.

Fotos vom Gülle-Unfall in Erfurt-Stotternheim

Traktor-Anhänger kippt um und wird undicht

Gegen 19.45 Uhr sei in Erfurt-Stotternheim ein Auto beim Abbiegen mit dem Traktor-Gespann zusammengestoßen. Der Traktor-Anhänger kippte dabei auf die Seite. Der Behälter ging dabei zu Bruch und Gülle lief aus. Zur Menge der ausgelaufenen stinkenden Flüssigkeit konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Autofahrer wird leicht verletzt

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall - entgegen anderslautender Medienberichte - nur leicht verletzt: Er musste mit einer Platzwunde am Kopf vor Ort behandelt werden, so eine Polizeisprecherin gegenüber Thüringen24. Der Traktor-Fahrer blieb hingegen unverletzt. Zum Sachschaden könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden.