Rockets stürzen im dritten Viertel ab

Johannes Richter (l.) und Andreas Obs (r.) von den Rockets gegen Rickey Paulding von den EWE Baskets Oldenburg.
Johannes Richter (l.) und Andreas Obs (r.) von den Rockets gegen Rickey Paulding von den EWE Baskets Oldenburg.
  • Rockets bei Baskets Oldenburg ohne Chance
  • Drittes Viertel besiegelt Niederlage der Basketballer

Die Rockets aus Erfurt und Gotha haben ihre Niederlagenserie wieder nicht stoppen können. Der Thüringer Basketball-Bundesligist unterlag am Samstagabend auswärts gegen EWE Baskets Oldenburg mit 68:88 (50:47). Der Aufsteiger rutschte in der Tabelle auf den vorletzten Platz ab.

Debakel für Rockets im dritten Viertel

Vor 5118 Zuschauern in Oldenburg fiel die Vorentscheidung im dritten Viertel, in dem die Gäste mit 9:29 untergingen. Bester Werfer bei den Rockets waren Johannes Richter und Andreas Obst mit jeweils 14 Punkten.