Frau pöbelt auf dem Anger: Kleinen Jungen beworfen und ausländerfeindlich beschimpft

Vor dem Anger 1 wurde eine Betrunkene Frau einem kleinen Jungen gegenüber ausfällig und bewarf ihn mit einem Flaschenverschluss. (Archivbild)
Vor dem Anger 1 wurde eine Betrunkene Frau einem kleinen Jungen gegenüber ausfällig und bewarf ihn mit einem Flaschenverschluss. (Archivbild)
Foto: Imago/Imagebroker
  • Frau pöbelt kleinen Jungen am Erfurter Anger an
  • Betrunkene schimpft ausländerfeindlich
  • Polizei erteilt Platzverweis und sucht Jungen

Eine Frau hat am Dienstagnachmittag einen kleinen Jungen am neuen Angerbrunnen in Erfurt mit einem Flaschenverschluss beworfen und anschließend ausländerfeindliche Äußerungen entgegengeschleudert, wie es wörtlich von der Polizei hieß. Die Ermittler suchen nun das Opfer.

Betrunkene erhält Platzverweis am Erfurter Anger

Ein Zeuge beobachtete das Geschehen und informierte umgehend die Polizei. Die Beamten konnten die polizeibekannte 46-Jährige ausfindig machen und erteilten der sichtlich betrunkenen Frau einen Platzverweis. Bisher fehle jedoch von dem kleinen Jungen jede Spur, so die Polizei am Mittwoch. Daher werden Zeugen gebeten, sich bei der nächsten Polizeidienststelle zu melden.