Am Wochenende kann es in Thüringen gefährlich glatt werden

Achtung, Autofahrer! Die Polizei Thüringen warnt vor gefährlichen Straßenverhältnissen am Wochenende. (Symbolfoto)
Achtung, Autofahrer! Die Polizei Thüringen warnt vor gefährlichen Straßenverhältnissen am Wochenende. (Symbolfoto)
Foto: Polizei
  • Polizei warnt vor Eisglätte auf Straßen in Thüringen
  • Schnee- und Eisregen am Wochenende möglich
  • Auch Wanderer und Skifahrer sollten achtgeben

Achtung, Autofahrer! Die Polizei Thüringen warnt vor gefährlichen Straßenverhältnissen am Wochenende. Schnee- und Eisregen könnte lokal für glatte Fahrbahnen sorgen. Die Warnung der Beamten gilt vor allem für Südwest- und Nordost-Thüringen sowie die Höhenlagen, insbesondere den Thüringer Wald. "Sofern plötzlich auftretende Straßenglätte den Verkehr behindert, werden die Autofahrer gebeten, unverzüglich die Fahrbahn zu verlassen und ihr Fahrzeug abzustellen, bis der Winterdienst die Gefahr beseitigt hat", heißt es am Freitag in der Mitteilung der Polizei.

Umfrage zum Dauerfrost in Thüringen:

Besonders am Sonntag Eisglätte in Thüringen möglich

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) bleibt das Wochenende teils stark bewölkt. Niederschlag fällt nur vereinzelt, könnte aber zum Sonntag zunehmen und von Schnee in leichten Regen übergehen – der dann am Boden gefrieren könne. Die Tagestemperaturen klettern von -3 bis +2 Grad am Samstag auf 0 bis zu +7 Grad am Sonntag. Die Nachtwerte zum Sonntag reichen von -3 bis -7 Grad. In Der Nacht zum Montag bleiben die Temperaturen laut DWD-Prognose um den Gefrierpunkt bei -2 bis 0 Grad.

Wanderer und Skifahrer sollten im Wald aufpassen

Auch ThüringenForst warnt in einer Mitteilung vor gefährlichen "Straßenverhältnissen", gemeint sind hier aber Wald- und Forstwege. Es besteht "keine Räum- und Streupflicht für Waldbesitzer", macht die Landesanstalt klar. Privatpersonen sollten daher Wandertouren auf den witterungsbedingten Eispisten nur mit geeignetem Schuhwerk unternehmen. Auch Skifahrern oder Skilangläufern rät die Landesbehörde zu größter Achtsamkeit, gerade in schattigen oder steilen Abschnitten.