Ausraster im Sex-Club: 32-Jähriger kommt ins Krankenhaus

In einem Nachtclub in der Weimarischen Straße in Erfurt hat in der Nacht zum Mittwoch ein Gast randaliert.
In einem Nachtclub in der Weimarischen Straße in Erfurt hat in der Nacht zum Mittwoch ein Gast randaliert.
Foto: Marcus Scheidel
  • Polizei in Nachtclub in Erfurt im Einsatz
  • 32-Jähriger randaliert in Sex-Bar in Weimarischer Straße

In einem Erfurter Nachtclub hat ein Gast randaliert. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der 32-Jährige geweigert, das Etablissement in der Weimarischen Straße zu verlassen. Gegen 2.15 Uhr in der Nacht zum Mittwoch soll er einen Fernseher umgestoßen und einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in den Bauch getreten haben.

Nachtclub-Besucher landet in Erfurt im Krankenhaus

Der Security-Mann wehrte sich gegen den Angriff und verletzte den betrunkenen Gast leicht am Kopf. Der renitente Sexclub-Besucher kam daraufhin zur Behandlung in ein Krankenhaus. Nach seinem Ausraster in dem Nachtclub im Erfurter Osten muss sich der 32-Jährige jetzt wegen Hausfriedensbruchs, Sachbeschädigung und Körperverletzung verantworten.