Rockets bleiben mit der Fußspitze am Abstieg kleben

Die Rockets aus Thüringen haben im Kampf um den Klassenverbleib in der Basketball-Bundesliga einen Auswärtssieg knapp verpasst.: Im Bild Ivan Pavic, Head Coach der Oettinger Rockets, bei einer Mannschaftsansprache. (Archiv)
Die Rockets aus Thüringen haben im Kampf um den Klassenverbleib in der Basketball-Bundesliga einen Auswärtssieg knapp verpasst.: Im Bild Ivan Pavic, Head Coach der Oettinger Rockets, bei einer Mannschaftsansprache. (Archiv)
Foto: imago/Jacob Schröter
  • Rockets verlieren gegen Brose Bamberg
  • Sechs Zähler fehlen im Auswärtsspiel
  • Thüringer unterliegen 80:85

Die Rockets aus Thüringen haben im Kampf um den Klassenverbleib in der Basketball-Bundesliga einen Auswärtssieg knapp verpasst. Das Team von Chefcoach Ivan Pavic verlor am Freitagabend vor 6150 Zuschauern beim Tabellen-Fünften Brose Bamberg mit 80:85 (31:50).

Thüringer Rockets mit der Fußspitze am Abstieg

Zwei Spieltage vor Saisonende sind die Erfurter punktemäßig gleich mit dem Tabellen-Vorletzter Eisbären Bremerhaven, die auf dem ersten Nichtabstiegsplatz stehen. Sollten am Ende der Spielzeit beide Teams immer noch punktgleich sein, würden die Thüringer die Klasse halten, da sie den direkten Vergleich mit Bremerhaven für sich entschieden haben.