Veröffentlicht inErfurt

Keimzeit, Namika und Co.: Programm für Krämerbrückenfest steht

Kraemerbrueckenfest17 (2).jpg
  • Programm für Krämerbrückenfest 2018 steht fest
  • Viele Künstler wie Namika und Keimzeit erwartet
  • Markttreiben und Kinderspaß in Erfurt

Es steht. Die Flyer sind fertig. Bald geht es los. Das Programm von Thüringens größtem Altstadtfest, dem Krämerbrückenfest 2018 in Erfurt, steht. Mit zehn Veranstaltungsorten, einem großen Mittelaltermarkt und vielem mehr hat die 43. Auflage der Traditionsveranstaltung einiges zu bieten.

Krämerbrückenfest in Erfurt: Programm steht

Los geht es am Freitag, dem 15. Juni, um 18 Uhr am Bendediktsplatz mit dem immer wieder gern gesehenen Eröffnungsspiel mit und über Till Eulenspiegel. Bereits zwei Stunden vorher können die Thüringer in unmittelbarer Nähe zur Krämerbrücke die Welt des Mittelalters besuchen. Auf dem Mittelaltermarkt sind Händler, Rittersleute, Gaukler, Spielleute und Handwerker zu Gange. Neben mittelalterlichen Klängen gibt es dort Köstlichkeiten und allerlei feilgebotenes Labsal, heißt es von Erfurt-Tourismus.

Antenne-Thüringen-Party auf Domplatz

Auf dem Domplatz, der wahrscheinlich größten Bühne, die die Landeshauptstadt zu bieten hat, geben sich auch in diesem Jahr die Stars die Klinke in die Hand. Von Pop-Sängerin Namika über ESC-Teilnehmer Michael Schulte bis hin zur Kultband Keimzeit und Sängerin Sarah Lesch wird an den drei Tagen viel geboten:

  • Freitag: Antenne-Thüringen-Party mit Namika, Michael Schulte und mehr (18.30 bis 23 Uhr)
  • Samstag: 11.30 Uhr Risky Mondays (Brit-Rock), 14 Uhr Berlin Syndrome (Indie-Pop), 16 Uhr Tetrête (Ska), 18 Uhr Sarah Lesch, 20 Uhr Keimzeit, 22 Uhr Shantel & Bucovina Club Orkestar (Balkan-Pop), 23 bis 24 Uhr Feuerwerk
  • Sonntag: Köstritzer Feiertag und Biergartenatmosphäre mit 11 Uhr Famberg Musikanten, 12 Uhr Köstritzer Jazzband, 14 Uhr Michael Hirte & Band, 15 Uhr Andreas Geffarth

New Orleans Music Festival hinter Erfurter Rathaus

Direkt am Fuße der Krämerbrücke können die Besucher Rock, Funk, Pop, Jazz und Chansons erleben. Hinter dem Rathaus wartet auf die Besucher das „New Orleans Music Festival 2018“ dieses Jahr mit New Swing, Dixieland und Jazz.

Toggo-Tour auf Theatervorplatz

Kleinkunst und Deutschpop-Party mit Radion „Teddy“ gibt es in der Barfüßerruine. Im Hof zum Güldenen Rade wird es „Handmade“. Dort spielen regionale Singer-Songwriter und zeigen energetisch handgemachte Musik. Auf dem Theaterplatz macht die Toggo-Tour halt. Es wird zahlreichen Spielstationen für Kinder von 3 bis 13 Jahren geben und Spaß für die ganze Familie.

Bilder vom Krämerbrückenfest 2017 in Erfurt:

Bands und mehr auf Straßen und in Innenhöfen

Der musikalische Nachwuchs präsentiert sich auf dem Hof der Musikschule, und auf dem Hof der Engelsburg wird es jung, authentisch und erfrischend mit Klan, AB Syndrom und mehr. Im Innenhof des Café Nerly können sich Besucher bei einem Weinseminar (Be)trinken mit Stil oder Funk- und Soulklängen lauschen. Viel zu erleben, viel zu tun. Beim Krämerbrückenfest in Erfurt werden auch in diesem Jahr dank des riesigen, stadtweiten Angebots wieder Tausende Menschen erwartet.

Krämerbrückenfest (15. bis 17. Juni 2018):

  • Freitag: 16 bis 23 Uhr
  • Samstag: 11 bis 24 Uhr
  • Sonntag: 11 bis 22 Uhr

Mehr: Zum offiziellen Flyer von Erfurt-Tourismus