Asylbewerber und Polizisten beleidigt - Hitlergruß gezeigt

Ein 30 Jahre alter Mann hat am Bahnhof in Gotha in angetrunkenem Zustand zwei 22 Jahre alte Asylbewerber aus Eritrea beleidigt und den Hitlergruß gezeigt. Schließlich musste er von der Polizei in Gewahrsam genommen werden. (Symbolfoto)
Ein 30 Jahre alter Mann hat am Bahnhof in Gotha in angetrunkenem Zustand zwei 22 Jahre alte Asylbewerber aus Eritrea beleidigt und den Hitlergruß gezeigt. Schließlich musste er von der Polizei in Gewahrsam genommen werden. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people
  • 30-Jähriger beleidigt Asylbewerber und Polizisten in Gotha
  • Mann zeigt den Hitlergruß und kommt in Gewahrsam

Ein 30 Jahre alter Mann hat am Bahnhof in Gotha in angetrunkenem Zustand zwei 22 Jahre alte Asylbewerber aus Eritrea beleidigt und den Hitlergruß gezeigt. Als Polizisten den Mann am Freitag in Gewahrsam nahmen, verhielt er sich weiterhin aggressiv, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Mann zeigt Hitlergruß und beleidigt Asylbewerber in Gotha

Während der Fahrt auf die Dienststelle beleidigte der Mann auch die eingesetzten Polizisten. Nun dürfe der Störenfried mit einer Anzeige rechnen, wie es abschließend im Bericht heißt.