Razzia in Sömmerda: Viel kriminelle Energie in nur einem Haus

Die Polizei hat in Sömmerda 15 Wohnungen eines Hauses in der Bahnhofstraße durchsucht und unter anderem 80 Gramm der Droge Crystal sowie diverses Diebesgut gefunden. (Symbolfoto)
Die Polizei hat in Sömmerda 15 Wohnungen eines Hauses in der Bahnhofstraße durchsucht und unter anderem 80 Gramm der Droge Crystal sowie diverses Diebesgut gefunden. (Symbolfoto)
Foto: Paul Zinken, dpa
  • Polizei führt Razzia in Sömmerda durch
  • 15 Wohnungen eines Hauses durchsucht
  • Crystal entdeckt - Beamte stoßen auf Gegenwehr

Die Polizei hat in Sömmerda 15 Wohnungen eines Hauses in der Bahnhofstraße durchsucht und unter anderem 80 Gramm der Droge Crystal sowie diverses Diebesgut gefunden. Die Beamten unterstützten am Dienstag bei einer Amtshilfe eine Kontrolle der Ordnungsbehörde der Stadt.

Crystal-Versteck in Wohnung in Sömmerda gefunden

In der Wohnung eines 41-Jährigen wurde in einem Versteck das Crystal gefunden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Er sollte noch am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden. In einem Gebüsch hinter dem Haus entdeckten die Beamten einen Anhänger, der Mitte September gestohlen worden war. Er konnte bereits dem Besitzer zurückgegeben werden.

Beamte stoßen auf Drogen und Gegenwehr bei Razzia

Bei der Hausdurchsuchung wurden neun Bewohner angetroffen. Insgesamt wurden 16 Strafanzeigen gegen verschiedene Anwesende aufgenommen, unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Im Zuge der Kontrollmaßnahmen wurde Diebesgut aus vergangenen Straftaten aufgefunden.