Veröffentlicht inErfurt

Polizei findet bei Durchsuchung Schildkrötenpanzer und Rauschgift

Symbol Polizei Blaulicht 4.jpg
Foto: Anna Jank
  • Wohnungsrazzia in Erfurt
  • Marihuana und Cannabispflanzen sichergestellt
  • Außerdem Verstoß wegen seltenem Schildkrötenpanzer

Den Panzer einer afrikanischen Spornschildkröte, drei Cannabispflanzen sowie rund 35 Gramm Marihuana hat die Polizei bei der Durchsuchung einer Wohnung in Erfurter sichergestellt. Wie die Landespolizeiinspektion am Montag mitteilte, erhielt der 30-jährige Bewohner bei der Aktion am Sonntag eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz.

Illegale Funde von Polizei in Erfurt beschlagnahmt

Spornschildkröten gelten als gefährdete Art und fallen unter das Washingtoner Artenschutzabkommen. Der Panzer unterliegt einem Einfuhr- und Besitzverbot. Die Cannabispflanzen hatte der Mann in Töpfen in der Wohnung und auf dem Balkon stehen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.