Straße in Erfurt tut sich plötzlich auf! Mit diesen Schuldigen hat niemand gerechnet

Die Damaschkestraße in Erfurt ist eingesackt.
Die Damaschkestraße in Erfurt ist eingesackt.
Foto: Michael Frömmert
  • Straße in Erfurt bricht ein
  • Plötzlich tut sich ein Loch auf
  • Kleine Ursache, große Wirkung

Erfurt. Und plötzlich gab die Erde nach: In Erfurt ist eine Straße abgesackt. Südlich des Stadtparks klafft jetzt ein gut drei Meter tiefes Loch. Eine vermutlich kleine Ursache hatte eine ziemlich große Wirkung.

Fotos vom Loch in der Damaschkestraße in Erfurt:

Loch tut sich in Damaschkestraße in Erfurt auf

Die Damaschkestraße in Erfurt-Daberstedt hatte am Dienstag nachgegeben. Daraufhin sperrte die Polizei den Bereich ab, es bestand die Gefahr, dass Fußgänger und Autos von Straße regelrecht verschluckt werden. Die zuständige Behörde untersuchte das Malheur schließlich.

Erfurter Loch wird ausgebaggert

Am Mittwoch haben nun bereits die Reparaturen begonnen. Bauarbeiter baggern das Loch zunächst weiter aus, um einen Kanal zu tauschen. Der Bereich wird wohl diese Woche noch gesperrt bleiben.

Google Maps: Hier ist das Erfurter Loch

Wasser sickert aus Kanal ins Erdreich

Nach Thüringen24-Informationen hatte die Havarie unscheinbare Verursacher: Ratten. Die Tiere sollen sich tief unter der Erde an einem Kanal zu schaffen gemacht haben. Nach und nach sickerte so Wasser durch und spülte das Erdreich aus. Am Dienstag brachte ein letzter Tropfen das Fass dann wohl zum Überlaufen.