Ein Wort der Thüringer Polizei löst Welle aus – das ist der wichtige Grund dahinter

Bei der Suche nach Vermissten setzt die Polizei auch auf Twitter und Facebook. Der Hallo-Tweet  aus Thüringen hat damit zu tun. (Symbolfoto)
Bei der Suche nach Vermissten setzt die Polizei auch auf Twitter und Facebook. Der Hallo-Tweet aus Thüringen hat damit zu tun. (Symbolfoto)
Foto: dpa Picture-Alliance / Federico Gambarini / picture alliance / dpa
  • Hallo-Tweet der Polizei in Thüringen
  • Große Resonanz der Nutzer auf Twitter
  • Post hatte wichtiges Anliegen

Hallo? Mehr als dieses eine Wort brauchte die Polizei in Thüringen nicht, um auf Twitter eine regelrechte Welle auszulösen.

Hallo-Tweet der Polizei Thüringen startet Twitter-Welle

Nutzer antworteten mit lustigen Gifs, grüßten zurück oder fragten sich, was die Hallo-Frage sollte. Polizeidienststellen aus anderen Bundesländern ließen ein "#hallo" oder "Moin!" da. Auch Promis wie Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow aus Venedig oder Moderator Walter Freiwald machten mit.

Aber warum die Thüringer Polizisten einfach nur "Hallo?" twitterten, blieb vorerst unklar.

Deshalb twitterte die Thüringer Polizei "Hallo?"

Gegenüber Thüringen24 erklärten die Beamten schließlich, dass sie zuvor ein technisches Problem gehabt hätten. Sie hatten versucht, einen Tweet über eine vermisste 16-Jährige abzusetzen, erhielten aber immer wieder Fehlermeldungen.

Der Hallo-Tweet war dann schlichtweg ein Test der "allgemeinen Funktionalität", wie es hieß. Was blieb, war das große Feedback und die Erkenntnis, dass Twitter funktioniert. "Dann haben wir ihn nicht gelöscht, weil wir uns über die viele positive Resonanz gefreut haben!", schrieben die Beamten.

Hallo-Tweet der Polizei Thüringen:

Mehr Themen

Vermisste: Polizei in Thüringen bittet über Twitter um Hinweise

Und weil das soziale Netzwerk auch ein Weg ist, um wichtige Hinweise bei Vermisstenfällen zu bekommen, war die Thüringer Polizei gleich doppelt froh: "Es ist doch wunderbar, dass Twitter funktioniert, wenn es gebraucht wird."