Schwerer Arbeitsunfall in Großbäckerei: Mann in Maschine eingeklemmt

In einer Großbäckerei in Gebesee ist ein Mann schwer verletzt worden. (Symbolfoto)
In einer Großbäckerei in Gebesee ist ein Mann schwer verletzt worden. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people / imago/Westend61
  • Schwerer Arbeitunfall in Großbäckerei
  • Mann gerät in Gebesee in Knetmaschine

Im Kreis Sömmerda hat sich am Dienstag ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Wie eine Sprecherin der Polizei in Erfurt sagte, geriet ein Mann in einer Großbäckerei in Gebesee in eine Teigknetmaschine.

Unfall in Großbäckerei in Gebesee – Mann eingeklemmt

Der 35-Jährige war demnach gerade dabei, das Gerät zu reinigen, als er mit einem Bein zwischen zwei Knetschrauben hängen blieb. Die Rettung des Mannes stellte sich dann als schwierig heraus.

Die Feuerwehr habe zunächst den Motor der Bäckerei-Maschine ausbauen müssen, um den Mitarbeiter zu befreien, hieß es bei der Polizei.

Mehr Themen

Wie kam es zum Arbeitsunfall in Gebesee?

Der 35-Jährige kam mit schweren Verletzungen am Fuß in ein Krankenhaus. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Nach ersten Erkenntnissen war die große Teigmaschine während der Reinigung nicht abgestellt. (maf)