Hubschrauber über Erfurt – Trio noch immer auf der Flucht

Über Erfurt war am Mittwochabend ein Hubschrauber der Polizei im Einsatz. (Symbolfoto)
Über Erfurt war am Mittwochabend ein Hubschrauber der Polizei im Einsatz. (Symbolfoto)
Foto: Imago / 7Aktuell
  • Polizei mit Hubschrauber in Erfurt im Einsatz
  • Streifenwagen durchkämmen Erfurter Süden
  • Trio gelingt die Flucht
  • Update: Das trugen die Täter

Ein Hubschrauber kreist über Erfurt, zahlreiche Streifenwagen fahren durch den Süden der Stadt. Die Fahndung nach einem Verbrecher-Trio blieb ohne Erfolg. Jetzt veröffentlichte die Polizei eine Beschreibung der Täterkleidung.

Zeuge ertappt Trio in Erfurt – Polizei mit Hubschrauber im Einsatz

Was ist da am Mittwochabend passiert? Wie Polizeisprecherin Julia Neumann am Donnerstagmorgen sagte, hatte ein Zeuge drei Personen auf frischer Tat ertappt. Daraufhin starteten die Ordnungshüter einen großangelegten Einsatz. Das Trio soll versucht haben, in ein Haus einzuberechen. Ein Passant bemerkte das und rief die Polizei.

Suche nach Einbrechern im Erfurter Süden

Weil die Chance groß schien, die drei Täter noch zu schnappen, fuhren mehrere Streifenwagen los und hob der Polizeihubschrauber ab.

Doch ohne Erfolg: Die drei konnten flüchten. Zunächst lag keine Täterbeschreibung vor. Bisher ist nur bekannt, dass alle drei Männer sehr sportlich und dunkel bekleidet waren. Einer der Täter trug nach neuesten Erkenntnissen eine rote Jacke. (maf, aj)