Wo du in Erfurt über Weihnachten und Silvester frische Brötchen bekommst - und wo nicht

Wenn du an Weihnachten und Neujahr frische Brötchen auf dem Frühstückstisch haben willst, solltest du deinen Einkauf gut planen. (Symbolbild)
Wenn du an Weihnachten und Neujahr frische Brötchen auf dem Frühstückstisch haben willst, solltest du deinen Einkauf gut planen. (Symbolbild)
Foto: Paul Knecht / dpa
  • Bäckereien in Erfurt
  • Öffnungszeiten zu Weihnachten und Neujahr
  • Hier bekommt ihr sicher eure Brötchen

Alle Jahre wieder fragt sich der Erfurter zu Weihnachten und Neujahr, wo er eigentlich die nächsten Tage seine Frühstücksbrötchen herbekommen soll. Wir haben für euch verschiedene Bäckereien kontaktiert, damit ihr nicht mit leeren Magen vor geschlossener Türe stehen bleibt. Wer uns geantwortet hat, wurde in der Liste aufgenommen. So denn: Hier bekommt ihr sicher an Heilig Abend und Silvester frisches Brot auf den Tisch. Manche Läden versorgen euch sogar an den Weihnachtsfeiertagen mit ihren Backwaren.

Öffnungszeiten der Bäcker in Erfurt zwischen Heiligabend und Neujahr

Bäckerei Bergmann in Erfurt: Die neun Filialen in Erfurt haben an Heiligabend und Silvester von 6.30 Uhr bis 12.30 Uhr oder 7 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. An den Feiertagen sind die Schotten jedoch dicht. Die Filiale in der Mageburger Allee hat als einzige der Bergmann-Bäcker am 31.12 geschlossen.

Bumüller: Die Filialen in der Innenstadt haben am 24.12. und 31.12. zwischen 7 Uhr und 13 Uhr geöffnet. Die Feiertage über sind die Filialen geschlossen. Shops, die sich in Einkaufscentren finden, richten sich nach deren Öffnungszeiten.

Das Café Lobenstein öffnet an Heiligabend und Silvester wie zu einem Samstag: von 6 Uhr bis 12 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen wie auch Neujahr bleibt es geschlossen.

Die Bäckerei Egon Leidenroth in der Sömmerdaer Straße verkauft am 24.12. und am 31.12. von 6 Uhr bis 12 Uhr ihre Backwaren.

Sternenbäck: Hier bekommt ihr auf jeden Fall zwischen 7 Uhr und 12 Uhr frisches Brot am Heiligen Abend und Silvester. In der Weimarischen Straße sogar eine Stunde früher. Die Feiertage über sind die Filialen sind geschlossen. Shops, die sich in Einkaufscentren finden, richten sich nach deren Öffnungszeiten.

Helbing: Alle Filialen richten sich nach den Öffnungszeiten der jeweiligen Märkte und bleiben entsprechend geschlossen an den Feiertagen. Am 24.12. und 31.12. gibt’s spätestens ab 8 Uhr bis 14 frische Brötchen.

Schäfer: Laut Kundenservice haben die Filialen in Erfurt an Heiiligabend wie auch Silvester wenigstens bis mittags geöffnet. An den Feiertagen aber, ist hier auch nichts zu holen.

Die Bäckerei Süpke in Stotternheim und Kerspleben hat am 24.12. und 31.12. wie samstags geöffnet. An den Weihnachtsfeiertagen bleiben die Türen verschlossen.

Bäckerei Thieme in der Neuwerkstraße öffnet an 24.12. und am letzten Dezembertag von 6 Uhr bis 13 Uhr und bleibt Dienstag und Mittwoch zwischen den Jahren geschlossen.

Die Wiener Feinbäcker Herberer haben sogar an den Weihnachtsfeiertagen geöffnet, bis 13 Uhr verkaufen am 25.12. und 26.12. sie ihre Backwaren am Bahnhof etwa zum Mitnehmen. Auf ein Stück Kuchen am gemütlichen Tisch muss der Kunde am 25. Und 26.12 jedoch verzichten.

Auch der Frischback-Shop am Erfurter Hauptbahnhof hat von Heiligabend bis Neujahr durchgehend geöffnet. Am 24.12. von 5 Uhr bis 15 Uhr, am 31.12. von 7 Uhr bis 16 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen bekommt man sicher zwischen 8 und 18 Uhr seine Backwaren, an Neujahr eine Stunde später. Die restlichen Filialen haben Feiertagen geschlossen und an Heiligabend und Silvester von 7 Uhr bis 17 Uhr geöffnet geöffnet. (aj)