Hund aus Erfurt hat sich sein Leckerchen redlich verdient – wegen dieser Heldentat

Foto: imago

Erfurt.  Ein besonders aufmerksamer Hund in Erfurt hat sich sein Leckerchen am Mittwochabend redlich verdient: Der Vierbeiner hat in einem Einfamilienhaus am Erfurter Wiesenhügel einen Einbrecher in die Flucht geschlagen.

Der Täter war über eine Außentreppe zur Balkontür des Schlafzimmers des Hauses gelangt. Der Hund der Familie hörte den Einbrecher und bellte so sehr, dass auch die Bewohner auf den Eindringling aufmerksam wurden.

Der machte sich aus dem Staub. Die Bewohner konnten nur noch seine Beine unter dem Rollo der Balkontür erkennen. Über ein unbewohntes Nachbargrundstück floh der Einbrecher. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ihm blieb erfolglos, wie die Polizei meldet. (pen)