Kneipentour ohne Knete: Zechprellerin festgenommen

Erfurt. Eine Polizei-bekannte Zechprellerin ist am Freitag in Erfurt festgenommen worden - nach einer erneuten Tour durch mehrere Gaststätten ohne zu zahlen. Die 52-jährige Frau hatte laut Polizeimitteilung bereits am Morgen in einem Restaurant eine Rechnung von 30 Euro offen gelassen.

-----------------------

Mehr aus Erfurt:

-----------------------

Frau konnte Rechnung nicht bezahlen

Drei Stunden später fiel sie in einem anderen Lokal auf, als sie nach dem Genuss einer halben Ente, eines Desserts und mehrerer Gläser Rotwein die 70 Euro-Rechnung nicht zahlte. Kurz nach Aufnahme der Anzeige sahen Beamte die Frau bereits das nächste Restaurant betreten.

Als die Polizisten sie daran hindern wollten, griff die Frau einen Beamten mit ihrer Gehhilfe an.

Die Polizisten setzten Pfefferspray ein. Wegen ihres alkoholisierten und psychischen Zustandes wurde die Frau in ein Krankenhaus eingeliefert. (dpa)