Erfurt: Dieb sackt ungewöhnliche Beute ein – deshalb blieb er verschont

Foto: Michael Frömmert

Erfurt. Eine ungewöhnliche Beute machte ein Dieb auf einem Betriebshof im Norden von Erfurt. Er hatte es offenbar auf einen Bienen-Wagen abgesehen.

Sechs Bienenvölker in Erfurt gestohlen

Wie eine Zeugin der Polizei berichtete, hat der Unbekannte am Donnerstagmittag das Gelände des Betriebshofes betreten und die sechs Bienenvölker aus dem Bienen-Wagen entwendet. Der Täter floh mit seinem tierischen Beutegut im Wert von etwa 2000 Euro.

Mit Bienenstichen musste der Dieb allerdings nicht rechnen, da sich die Tiere aufgrund der niedrigen Temperaturen in einer Art Winterschlaf, der sogenannten Wintertraube, befanden, erklärt die Polizei. (aj, dpa)