Eskalation auf Erfurter Parkplatz: Unfallbeteiligte warten auf Polizei – als ein Paketbote vorbei kommt, fliegen die Fäuste

Foto: imago/7aktuell

Erfurt. Nach einem Verkehrsunfall ist es in Erfurt zu einem handgreiflichen Streit gekommen, bei ein Mensch leicht verletzt wurde.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, kollidierten am Freitagmittag an der Ausfahrt eines Parkplatzes in Erfurt ein Auto und ein Lkw.

Erfurt: Schlägerei zwischen Lkw-Fahrer und Paketbote

Während beide Fahrer auf die verständigte Polizei warteten, versuchte ein unbeteiligter Paketauslieferer auf dem Gehweg mit seinem Fahrzeug an der Unfallstelle vorbei zu fahren.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Thüringen :

Drama auf der B90: Polizei mit neuen Details zum tödlichen Frontalcrash in Rudolstadt

Thüringen: Völlig verfilztes Kaninchen in Müll und Dreck gefunden – Mr.Flausch bekommt zweite Chance

• Top-News des Tages:

Neuer Feiertag in Thüringen: Jetzt steht er fest!

A4 bei Erfurt: Fußball-Fans plündern Autobahn-Raststätte

-------------------------------------

Dies habe zu einem Streit zwischen dem Lastwagenfahrer und dem Paketauslieferer geführt, bei dem der Auslieferer mehrmals auf den Lkw-Fahrer einschlug und ihn leicht verletzte.

Den Auslieferer erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung. (dpa)