Pizza-Botin in Erfurt von Sturm-Böe erfasst – Taxi rollt gegen ihren Kopf

Eine Pizza-Botin wurde in Erfurt zunächst von einer Sturm-Böe erfasst. Als sie am Boden lag, erwischte ein Taxi sie dann noch am Kopf. (Symbolbild)
Eine Pizza-Botin wurde in Erfurt zunächst von einer Sturm-Böe erfasst. Als sie am Boden lag, erwischte ein Taxi sie dann noch am Kopf. (Symbolbild)
Foto: dpa

Erfurt. Die Polizei Erfurt sucht Unfall-Zeugen: Eine Pizza-Botin ist am Montagmittag von einer Sturm-Böe vom Rad gerissen worden. Als die junge Frau am Boden lag, rollte ein Taxi an und erwischte mit einem Hinterrad den Kopf der 17-Jährigen. Der Fahrer fuhr unbehelligt weiter.

Unfall in Erfurt: Taxi verletzt Pizza-Botin

Die junge Frau wurde laut Polizei verletzt und wurde noch am gleichen Tag stationär im Krankenhaus aufgenommen. Wie schwer ihre Verletzungen sind, ist derzeit noch nicht bekannt.

Mercedes-Taxi in Erfurt gesucht

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die den Unfall in der Eislebener Straße auf Höhe des Rewe-Marktes gesehen haben. Er ereignete sich gegen 11.30 Uhr, als die Pizza-Botin in Richtung Magdeburger Allee fuhr. Bei dem Taxi soll es sich um einen Mercedes gehandelt haben.

----------------------------

Mehr aus Thüringen:

Polizei findet unheimlichen Mann auf Rückbank – bei laufendem Motor

  • Sturm weht in Thüringen massiven Baum auf fahrenden Bus

  • ----------------------------

    Wer Hinweise zu dem Taxi, dessen Fahrer oder zum Unfallhergang geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0361) 784 00 bei der Polizei Erfurt Nord zu melden. (aj)