Erfurt: Rauch im Schredder-Lkw - Fahrer reagiert geistesgegenwärtig

Einsatz für die Feuerwehr Erfurt am Juri-Gagarin-Ring.
Einsatz für die Feuerwehr Erfurt am Juri-Gagarin-Ring.
Foto: Marcus Scheidel

Erfurt. Einsatz für die Feuerwehr Erfurt heute Mittag: Die Kräfte sind zum Stadtring gerufen worden, weil dort in einem Lkw ein Schwelbrand ausgebrochen war. Der Laster hatte geschreddertes Papier geladen.

Nach Aussage der Einsatzkräfte vor Ort hatte der Fahrer den Rauch bemerkt und den Laster dann schnell am Busparkplatz abgestellt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Maschine in Erfurt heißgelaufen?

Schuld an dem Brand waren möglicherweise Büroklammern oder ähnliche Kleinteile, die sich zwischen dem Schredder-Papier befunden hatten. Wahrscheinlich hatten sie sich in der Maschine verklemmt - und die lief dann heiß.

Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro. (ck)