Erfurt bekommt "Dänen-Ikea" - direkt am Anger

Die Einzelhandelskette Søstrene Grene (übersetzt "Die Schwestern Grene") ist mit mehr als 150 Geschäften in 14 Ländern vertreten - ab Samstag gibt es auch einen Laden in Erfurt.
Die Einzelhandelskette Søstrene Grene (übersetzt "Die Schwestern Grene") ist mit mehr als 150 Geschäften in 14 Ländern vertreten - ab Samstag gibt es auch einen Laden in Erfurt.
Foto: imago/Manfred Segerer
  • Søstrene Grene kommt nach Erfurt
  • Freitag eröffnet der "Dänen-Ikea" am Anger
  • Alles ist typisch skandinavisch in dem Laden

Erfurt bekommt skandinavischen Zuwachs. Am Anger eröffnet ein neues Geschäft: Bei Søstrene Grene wird es ab kommenden Freitag, 15. März, dänisches Design, Geschenkartikel und allerlei anderen hippen Krimskrams geben.

Dänischer Design-Laden eröffnet in Erfurt

In anderen Städten ist der Laden bereits schwer angesagt; er gilt als Klein-Ikea mit ebenfalls preiswerten Artikeln.

Jetzt will Søstrene Grene auch in Thüringen durchstarten. Erfurt sei attraktiv und passe perfekt ins Konzept, sagte eine Sprecherin zum "Takt-Magazin".

Bei Søstrene Grene geht's um "hygge"

Søstrene Grene hat es sich auf die Fahne geschrieben, seinen Kunden das typisch dänische Lebensgefühl "hygge" zu vermitteln: Ein Mix aus Zufriedenheit, Wärme und Achtsamkeit.

Der Laden an sich soll gemütlich wirken, unter anderem mittels gedämpften Licht. Die Gänge bei Søstrene Grene sind verwinkelt.

Søstrene Grene in Erfurt:

  • Adresse: Anger 62, Erfurt
  • Eröffnung: am 15. März um 09.59 Uhr.
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr

(ck)