RWE-Spiel am Samstag gegen Nordhausen wird verlegt – wegen der Polizei?

Foto: Imago / Pitcure Point

Erfurt. Das FC Rot-Weiß- Erfurt Spiel gegen Wacker Nordhausen, das eigentlich am 23. März stattfinden sollte, wird verschoben. Das Fußball-Duell wird nun auf den 24. März um 13.30 Uhr verlegt.

Die Polizei hat sich dazu entschlossen, das Spiel zu verschieben, so der Verein FC Rot-Weiß Erfurt auf seiner Homepage.

--------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------

RWE verschiebt Spiel am 26. Spieltag: „Aufgrund von polizeilichen Vorgaben“

„Aufgrund von polizeilichen Vorgaben gab der Nordostdeutsche Fußballverband am Vormittag bekannt, dass das Spiel zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und den FSV Wacker 90 Nordhausen vom 23. März 2019 auf den 24. März 2019 (13.30 Uhr) verlegt wurde.“

Zu den näheren Gründen konnte die Polizei am Freitag dazu nicht darlegen. Am Samstag (23. März) findet in Erfurt eine Demonstration gegen Uploadfilter statt. Ob die Polizei aus diesem Grund auch hier viele Kräfte einsetzen muss, konnte die Polizei am Freitag nicht bestätigen. Auch die Pressestelle des Vereins war am Freitag nicht mehr zu erreichen.

Wir berichten weiter. (mj)